"Trend" benennt sich in "Trump" um

19. Jänner 2017, 13:46
33 Postings

Für eine Ausgabe, um "die Irritationen symbolisieren, auf die sich die Welt einstellen muss"

Wien – Die Marke "Trend" verschwindet vom österreichischen Magazinmarkt – zumindest für eine Woche. Anlässlich der Angelobung von Donald Trump zum Präsidenten der USA ändert das Wirtschaftsmagazin seinen Titel auf der ersten Ausgabe des neuen Jahres von "Trend" auf "Trump". Damit würde "erstmals in der österreichischen Magazingeschichte das Logo auf einem Titelblatt geändert", heißt es in einer Aussendung des Verlags, es handle sich dabei um "ein absolutes No-Go des grafischen Designs".

Art-Consultant Gottfried Moritz will mit der Titeländerung "alle Regeln brechen, wie der neue US-Präsident". Der Stilbruch solle "die Irritationen symbolisieren, auf die sich die Welt in den kommenden Jahren mit Donald Trump einstellen muss". (red, 19.1.2017)


  • "Trump" statt "Trend.
    foto: trend

    "Trump" statt "Trend.

    Share if you care.