IT-Sicherheitsexperte Kaspersky warnt vor Cyberattacke zur Bundestagswahl

19. Jänner 2017, 12:39
posten

"Es ist für russische Cyberkriminelle im Moment einfach, die USA anzugreifen."

Der russische IT-Sicherheitsexperte Jewgenij Kaspersky hält vor der Bundestagswahl einen Angriff von Hackern für möglich. "Ich möchte keine Vorhersagen machen, aber wenn es im deutschen Wahlkampf einen Cyberangriff gibt, dann wundert mich das nicht", sagte Kaspersky dem Spiegel in Davos.

Die Hacker würden immer besser. Die Staaten müssten schneller sein, sie müssten sich besser vorbereiten. Doch an internationale Kooperationen sei nicht zu denken. "Es fehlt das Vertrauen für die Zusammenarbeit", sagte Kaspersky. "Es ist für russische Cyberkriminelle im Moment einfach, die USA anzugreifen." Die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden sei auf niedrigem Niveau, "dann ist auch die Verfolgung von Kriminalität auf niedrigem Niveau". (red, 19.1. 2017)

Link

Spiegel

    Share if you care.