Österreicher Peter Kropsch übernimmt Geschäftsführung der dpa

19. Jänner 2017, 12:02
posten

Ehemaliger APA-Chef löst Michael Segbers als CEO der deutschen Nachrichtenagentur ab

Berlin – Der österreichische Medienmanager Peter Kropsch übernimmt am 20. Jänner – wie angekündigt – den Vorsitz der Geschäftsführung der deutschen Presseagentur dpa. Er folgt auf Michael Segbers, der nach mehr als 40 Jahren in der Agentur in Pension geht. Neben Kropsch bleiben Matthias Mahn und Andreas Schmidt dpa-Geschäftsführer.

Kropsch (51) wechselte schon im vergangenen September in die dpa. Davor führte er seit 2009 die Geschäfte der APA, bei der er schon seit 1996 in verschiedenen Positionen arbeitete. (red, 19.1.2017)

    Share if you care.