Cup: Real verliert Heimspiel gegen Celta Vigo

18. Jänner 2017, 23:47
53 Postings

Überraschende 1:2-Niederlage im Hinspiel des Cup-Viertelfinales

Nur drei Tage nach dem überraschenden 1:2 im Spitzenspiel in der Liga beim FC Sevilla hat Real Madrid auch im Cup eine Niederlage einstecken müssen. Im Viertelfinal-Hinspiel verloren die Königlichen im eigenen Stadion gegen Celta de Vigo überraschend mit 1:2 (0:0). Im Rückspiel in einer Woche kann Real aber noch die Wende schaffen.

Iago Aspas hatte den Außenseiter in der 64. Minute in Führung gebracht, fünf Minuten später glich der Brasilianer Marcelo mit einem abgefälschten Volleyschuss aus. Doch der Tabellenachte gab sich mit dem Remis nicht zufrieden: Aspas bediente wenig später Jonny Castro, der mit einem Schuss in die rechte Ecke für den überraschenden Endstand sorgte (70.). (APA, 18.1.2017)

  • Es tuat weh, wenn ma valiert.
    foto: reuters/medina

    Es tuat weh, wenn ma valiert.

Share if you care.