Liverpool stolpert in die nächste Runde

18. Jänner 2017, 23:41
59 Postings

Mühevoller 1:0-Sieg beim Viertligisten Plymouth bedeutet den Aufstieg

Plymouth – Liverpool ist am Mittwochabend mit Mühe in die vierte Runde des FA-Cups eingezogen. Die Mannschaft von Jürgen Klopp kam im Wiederholungsspiel beim Viertligisten Plymouth Argyle nur zu einem 1:0, der Brasilianer Lucas traf in der 18. Minute. Am 8. Jänner hatten sich die Reds vor eigenem Publikum mit einem 0:0 blamiert.

Dass der Belgier Divock Origi drei Minuten vor Ende mit einem Elfmeter an Plymouth-Goalie Luke McCormick scheiterte, hatte keine Auswirkungen. Allerdings hätte der krasse Außenseiter eine Viertelstunde vor Schluss bei einem Seitfallzieher von Jake Jervis an die Außenstange beinahe den Ausgleich geschafft. (APA, 18.1.2017)

Share if you care.