Georg Stefan Troller zu Besuch in Wien

Ansichtssache18. Jänner 2017, 18:18
posten

Das Filmarchiv Austria, startete gestern eine Retrospektive über den 1921 in Wien geborenen Journalisten und Filmemacher Georg Stefan Troller. 1938 wurde er durch die NS Diktatur vertrieben. Ich traf ihn gestern Vormittag im Metro Kino Kulturhaus zu einem Photoshooting mit anschließenden Spaziergang über die Kärntnerstrasse sowie Abends zur Eröffnung der Retrospektive und einem Podiumsgespräch mit Michael Omasta und Kerstin Parth.

1
2
3
4
5
6
7
8
9

rechts im Bild: Robert Schindl

10

Michael Omasta, Georg Stefan Troller und Kerstin Parth

11
12
13
14
15
16
17
18
19

Im Gespräch mit Cecily Corti

20
Share if you care.