Mit dem Kino durch die Nacht

18. Jänner 2017, 16:33
2 Postings

Bei freiem Eintritt findet am Freitag die Lange Nacht der Programmkinos statt

Es ist eine gute Gelegenheit, die sich Freitagabend dem Kinogänger bietet: In fünf Kinos in Wien, zwei in Niederösterreich, drei in Oberösterreich, zwei in Tirol sowie in je einem in Salzburg, in Kärnten und in der Steiermark findet auch heuer wieder – bei freiem Eintritt! – die Lange Nacht der Programmkinos statt.

So unterschiedlich die gezeigten Arbeiten, so unterschiedlich auch die Ambitionen der einzelnen Kinobetreiber. Doch obwohl die leichte Kost in der Überzahl ist, runden Dokumentarfilme, renommiertes Autorenkino und diverse Sonderveranstaltungen (etwa ein Werkstattgespräch mit Stefan Ruzowitzky im Wiener Votivkino) das insgesamt breite Spektrum ab.

fresh movie trailers

Vor allem die Previews locken, etwa Elle im Wiener De France, oder Das unbekannte Mädchen im Innsbrucker Cinematograph. Das dortige Leokino wiederum bestreitet den Abend mit vier Filmen von Karl Valentin, während das Salzburger Das Kino die tragikomisch-skurrile Robinsonade Swiss Army Man wiederholt.

Wer den Abend lieber nicht nur ohne Wortwitz, sondern ganz ohne Dialog verbringen möchte, der ist im Programmkino Wels bei Nikolaus Geyrhalters jüngster Dokumentation Homo Sapiens gut aufgehoben. Und um Mitternacht garantiert das Wiener Filmcasino mit Peter Jacksons Horrorklassiker Bad Taste einen spektakulären Ausklang. (pek, 18.2.2017)

  • Im Rahmen der Langen Nacht: eine großartige Isabelle Huppert in Paul Verhoevens "Elle".
    foto: sbs productions

    Im Rahmen der Langen Nacht: eine großartige Isabelle Huppert in Paul Verhoevens "Elle".


Share if you care.