Wilde Sorte: Die frechen Entwürfe des Jaime Hayon

18. Jänner 2017, 12:00
posten

Vom Skater zum Designer: Der Spanier Jaime Hayon zählt zu den weltweit einflussreichsten Entwerfern. Seine Formensprache reicht von frech-verspielt bis experimentell-elegant. Er hat ein Faible für Traditionshäuser und auf Ansagen des Möbelmarkts pfeift er – und das ziemlich laut, meint Michael Hausenblas.

Weiters am Freitag im RONDO:

  • Fanschals gehörten früher nur auf den Fußballplatz, um klarzustellen, welchen Verein man unterstützt. Mittlerweile haben sie auch die Mode erobert, weiß Karin Cerny.

  • Minus 50 Grad, Eisstürme, menschenleere Wildnis: Der 1600 Kilometer lange Yukon Quest zwischen dem Yukon Territory und Alaska gilt als das extremste Hundeschlittenrennen der Welt. Abenteuerurlauber können hautnah dabei sein.

  • Kleine Imbissgeschäfte mit ausgefallenen Speisen sind längst keine Randerscheinungen mehr in Großstädten. In Wien sind sie gerade dabei, Würstelständen und Kebap-Buden den Rang abzulaufen, hat Alex Stranig festgestellt.

  • Artikelbild
    foto: klunderbie
Share if you care.