Was bleibt von der Ära Obama?

User-Diskussion20. Jänner 2017, 19:10
161 Postings

Was wollte Barack Obama als US-Präsident bewirken, und was hat er durchgesetzt? Eine User-Analyse

Barack Obama zog vor acht Jahren als erster schwarzer Präsident in das Weiße Haus ein. Am Freitag ging die Amtszeit des 44. Präsidenten der USA zu Ende. Was bleibt?

"Seine Reden waren inspirierend, aber im Regierungsalltag entpuppte er sich als Pragmatiker", analysiert der STANDARD-Korrespondent Frank Herrmann. Ein User teilt diese Ansicht:

Die Präsidentschaft dürfte nach George W. Bush keine leichte gewesen sein, meint ein User:

Die Verleihung des Friedensnobelpreises sieht ein User problematisch:

Was wurde aus den innenpolitischen Versprechen?

Aus Obamas Versprechen, das Gefangenenlager Guantánamo zu schließen, wurde nichts. Folter – Waterboarding – als Mittel im "Krieg gegen den Terror" wurde der CIA unter Obama untersagt. Die Gesundheitsreform stellte weder linke Demokraten noch die Tea Party zufrieden, und die Abschaffung von "Obamacare" gehörte zu den erklärten Wahlversprechen des neuen Präsidenten Donald Trump. Der Oberste Gerichtshof legalisierte die gleichgeschlechtliche Ehe, was auch auf die liberale Haltung Obamas zurückzuführen ist.

Was wurde aus den außenpolitischen Zielen?

Die Planlosigkeit nach der "Intervention in Libyen" und der Sturz von Mummar al-Gaddafi gestand Obama in einem Interview als seinen größten Fehler ein. Aus seiner Vision einer Welt ohne Atomwaffen und damit einer nuklearen Abrüstung wurde laut Nuklearexperte Shannon Kile gar nichts. Die Beziehung zu Russland war auf mehreren Ebenen problematisch. Gründe dafür sind etwa der Ukraine-Konflikt, das russische Engagement in Syrien und die Hackerangriffe. Mit Kubas Staatschef Raúl Castro wurde eine Annäherung vereinbart. Obama war seit 88 Jahren der erste US-Präsident, der Kuba besuchte.

Für einige User scheiterte der mächtigste Mann der Welt in vielen Belangen. Ein User sieht dennoch einige Träume umgesetzt:

Dass die Gesundheitsreform unter Trump rückgängig gemacht werden soll, ist für einen User nur der erste Schritt bei dem Versuch, positive Entwicklungen unter Obama wieder abzubauen.

Wie haben Sie die acht Jahre Präsidentschaft erlebt?

Was bleibt Ihrer Meinung nach von der Ära Barack Obama? Was waren seine größten Verdienste, was seine größten Verfehlungen? Ziehen Sie Bilanz über Obamas Amtszeit! (haju, 19./20.1.2017)

  • Barack Obama 2008, 2012 und 2016. Wie hat er die USA und die Welt geprägt?
    foto: apa/afp/saul loeb

    Barack Obama 2008, 2012 und 2016. Wie hat er die USA und die Welt geprägt?

Share if you care.