Golden State deklassiert Cleveland

17. Jänner 2017, 11:31
11 Postings

Warriors fahren einen 126:91-Sieg ein

Die Golden State Warriors haben die Cleveland Cavaliers in der Neuauflage der vorjährigen NBA-Finalserie deklassiert. 126:91 besiegte der Vizemeister am Montag vor heimischer Kulisse den aktuellen Champion. Die "Cavs" hatten gegen die Warriors zuletzt vier Spielen en suite gewonnen, drei davon in der Finalserie 2016.

Am Montag agierten die Warriors aber unaufhaltsam. Zur Pause lag das Team von Starspieler Stephen Curry bereits mit 78:49 voran. Klay Thompson kam als bester Werfer der Sieger auf 26 Zähler, Draymond Green überzeugte mit einem "triple-double" (11 Punkte, 13 Rebounds, 11 Assists). LeBron James verbuchte 20 Zähler für Cleveland. Der NBA-Superstar vergab aber 12 seiner 18 Würfe aus dem Feld und drei seiner vier Dreier-Versuche. (APA17.1.2017)

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Montag:

New York Knicks – Atlanta Hawks 107:108,
Washington Wizards – Portland Trail Blazers 120:101
Milwaukee Bucks – Philadelphia 76ers 104:113
Indiana Pacers – New Orleans Pelicans 98:95
Denver Nuggets – Orlando Magic 125:112
Boston Celtics – Charlotte Hornets 108:98
Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers 126:91
Phoenix Suns – Utah Jazz 101:106
Los Angeles Clippers – Oklahoma City Thunder 120:98

Share if you care.