Ingrid Brodnig verlässt das "Profil"

16. Jänner 2017, 17:45
4 Postings

Digitalexpertin macht sich selbstständig

Wien – Die Digitaljournalistin Ingrid Brodnig verlässt das "Profil" mit Februar. Sie will sich als Publizistin und Expertin selbstständig machen und sich ihrer Vortragstätigkeit zur Debattenkultur im Netz widmen, bestätigt sie gegenüber der "Wiener Zeitung". Dem "Profil" bleibe sie als Kolumnistin erhalten.

Brodnig war vor zwei Jahren vom "Falter" zum "Profil" gewechselt. Im April 2016 erschien ihr Buch "Hass im Netz. Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können". (red, 16.1.2017)

Share if you care.