Würziges für den Winter: Spinat-Karfiol-Curry

Blog17. Jänner 2017, 10:00
67 Postings

Diese Woche serviert 365 einen milden Eintopf mit roten Linsen

Curry, Curry, Curry ... auch das Jahr 2017 beginnt mit feinen Gemüseeintöpfen. Die geschmacklich besten entstammen der indischen Küche. Die roten Linsen zerkochen gänzlich und bringen zusammen mit den Kartoffeln eine wohltuende Sämigkeit.

foto: calla

Zutaten

  • 1 kleiner Karfiol (Blumenkohl)
  • 300 g frischer Blattspinat
  • 80 g rote Linsen
  • 3 EL Ingwer, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 5 mittlere mehlige Kartoffeln
  • 3 EL Curry, mild
  • 1 TL Piment, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 EL Rosinen
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz

Zubereitung

Öl in einer tiefen Kasserolle nicht zu heiß werden lassen, Knoblauch und Ingwer darin glasig brutzeln. Kartoffeln schälen und in etwa 1,5 cm große Quader schneiden. In die Pfanne geben und einige Minuten mitbraten.

Geputzten und in Röschen zerteilten Karfiol dazugeben, mit Curry, Piment und Kreuzkümmel bestreuen und gut unterheben. Einige Minuten leicht rösten, dann mit Gemüsefond und etwas Kokosmilch ablöschen. Linsen und Rosinen dazugeben, salzen und köcheln lassen, bis das Gemüse und die Linsen weich sind.

Gewaschenen Spinat unterheben, restliche Kokosmilch hineingeben und noch fünf Minuten zugedeckt sanft köcheln lassen.

Dazu passen Basmatireis und ein fruchtiges Mango-Chutney. (Calla, 17.1.2017)

Share if you care.