Wie tanzt man Salsa?

17. Jänner 2017, 09:24
1 Posting

Ein fröhlicher Tanz mit viel Körperkontakt: Salsa. Woher er kommt und wie man ihn lernen kann, zeigt die Kinderuni

Frage: Was ist Salsa?

Antwort: Als Salsa bezeichnet man sowohl eine Musikrichtung – die Salsa-Musik – als auch einen Tanz, der zu dieser Musik getanzt wird. Salsa bedeutet aus dem Spanischen übersetzt: Sauce. Tatsächlich ist der Tanz eine Mischung aus verschiedenen Rhythmen wie Mambo, Cha-Cha-Cha, Rumba. Seine Ursprünge hat der Salsa im Nord- und Mittelamerika der 1960er-Jahre. Es ist ein fröhlicher Tanz mit viel Körperkontakt.

Frage: Ist er schwer zu erlernen?

Antwort: Beim Salsa ist es wie bei allen Tänzen: Mit ein wenig Rhythmusgefühl und wenn man die Musik mag, geht es leichter. Es gibt aber nicht nur einen, sondern mehrere Stile des Salsa. Also sollte man erst mal einen Grundkurs besuchen, um herauszufinden, welcher einem am besten gefällt. Man kann auch mit Onlinevideos üben. Oder man kennt jemanden, der schon länger Salsa tanzt, und lässt sich erste Schritte zeigen. (Lisa Breit, xx.1.2017)

Die STANDARD-Kinderuni ist eine Kooperation mit Ö1 und kinderuni.at.

  • Salsa ist ein sinnlicher Tanz.
    foto: esp/andres kudacki

    Salsa ist ein sinnlicher Tanz.

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.