Android-Erfinder will Smartphone-Markt aufmischen

14. Jänner 2017, 10:41
83 Postings

Andy Rubin will neues System aus Smartphone, Tablet und Smart-Home-Produkten einführen

Android-Erfinder Andy Rubin will den Smartphone-Markt ordentlich aufmischen. Laut einem Bericht von Bloomberg will sein Unternehmen namens Essential Product Inc. ein neues System aus eigenen Smartphones und Smart-Home-Produkten einführen. Rubin hat sich dafür insgesamt 40 Ex-Mitarbeiter größtenteils von Alphabet und Apple geschnappt. Im Zentrum des Systems soll ein High-End-Smartphone stehen.

Riesiger Bildschirm mit Keramik-Gehäuse

Für Mitte des Jahres wird das Mobiltelefon erwartet. Zusätzlich dazu will das Unternehmen aber auch in nächster Zeit Tablets und eben Smart-Home-Hardware herausbringen. Zum ersten Smartphone von Essential Product Inc. gibt es bereits einige Gerüchte. So soll es mit einem riesigen randlosen Bildschirm kommen, der sogar größer ist als jener des iPhone 7Plus. Das Gehäuse soll aus Keramik bestehen.

Vielleicht auch gar kein Android

Wie bereits vom LG G5 bekannt soll das Smartphone zudem Konnektoren für weitere Hardware bieten. Ein drucksensitiver Bildschirm wie beim iPhone soll ebenso verbaut sein, um eine eigene Version von 3D-Touch zu ermöglichen. Ob das Gerät übrigens mit Android kommt, ist vorerst noch unklar. Gebaut wird es aller Voraussicht nach von Foxconn, die Beteiligungen an dem Inkubator hinter Rubins Unternehmen haben. (red, 14.01.2017)

  • Android-Erfinder Andy Rubin will mit seiner neuen Firma den Smartphone-Markt ordentlich aufmischen.
    foto: ap

    Android-Erfinder Andy Rubin will mit seiner neuen Firma den Smartphone-Markt ordentlich aufmischen.

Share if you care.