Emma Stone, Schauspielerin

Kolumne13. Jänner 2017, 13:41
6 Postings

Der Star aus dem Golden-Globe-Abräumer La La Land steht anscheinend auf europäische Autos

La La Land gewann bei den am 8. Jänner in Los Angeles vergebenen Golden Globes in allen sieben Kategorien, in denen er nominiert war. Emma Stone spielt in der Musical-Romanze neben Ryan Gosling eine Schauspielerin, die vom großen Durchbruch träumt, beide wurden als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet. La La Land gilt nun als großer Favorit für die Oscarverleihung.

Recht Bescheiden

Die 28-Jährige zog mit 15 von Scottsdale, Arizona, nach Los Angeles, ihr Hauptwohnsitz befindet sich aber seit 2009 in New York. Während Gosling noch immer ein "Biker-Boy" ist und am Liebsten auf seiner Honda Shadow durch Hollywood reitet, fuhr Stone lange einen dunkelblauen Mini Cooper – für amerikanische Verhältnisse und Celebritys ein recht bescheidenes Auto.

Seit die Oscar-Anwärterin aber mit dem Schauspielerkollegen und ausgewiesenen Audi-Freak Andrew Garfield – aktuell fährt er einen spektakulären A7 – liiert ist, ließ sie sich vom Audi-Fieber anstecken und hat sich nicht nur eine schwarze Audi S6 -Limousine zugelegt, sondern auch einen Q5, der als Hybrid als politisch korrekter SUV durchgeht. (Jutta Kroisleitner, 13.1.2017)

  • Die Schauspielerin Emma Stone fuhr einst Mini und vertraut nun der Marke mit den vier Ringen.
    foto: robyn beck

    Die Schauspielerin Emma Stone fuhr einst Mini und vertraut nun der Marke mit den vier Ringen.

    Share if you care.