ALAIN PLATEL / LES BALLETS C DE LA B: "nicht schlafen"

13. Jänner 2017, 11:43

Mit Ihrer Abovorteilskarte erhalten Sie ermäßigte Karten in 6 Kategorien

Normalpreis: 6 Kategorien – EUR 11,–/19,–/31,–/44,–/56,–/68,–
mit Abovorteil: 6 Kategorien – EUR 10,–/16,–/26,–/36,–/46,–/57,–

Das Angebot ist mit Ihrer gültigen Abovorteilskarte bis einschließlich 19. Jänner 2017 an der Tageskasse des Tanzquartiers Wien einlösbar.

Kartenreservierung und Kontakt
Tel.: 01 581 35 91
tanzquartier@tqw.at

Do, 19. + Fr, 20. 1. 2017, 19.30 Uhr im Volkstheater

Star-Choreograf Alain Platel lädt ein zu einem Tanz auf Leben und Tod. Ausgangspunkt ist die Musik von Gustav Mahler, welche auf polyphonen afrikanischen Gesang trifft. Im Bühnenraum von Künstlerin Berlinde De Bruyckere durchleben die Tänzerinnen und Tänzer Stadien von Exzess, Leiden und obszöner Lust.

„Atemberaubende Korrespondenzen zwischen Tanz und Musik“
nachtkritik.de

Der STANDARD wünscht eine schwungvolle Abendvorstellung.

Tanzquartier Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien

  • Artikelbild
    foto: chris van der burght
Share if you care.