TV- und Radiotipps für Freitag, 13. Jänner

Video13. Jänner 2017, 06:00
posten

Wie Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren, Risiko Armut, David Bowies letzte Jahre, ein Mitschnitt der Reality-Tour und Kathryn Bigelows Kriegsdrama "The Hurt Locker"

18.00 MAGAZIN
Schau ma Der Musiker Ernst Molden und seine Gäste erzählen Geschichten, spielen Lieder und porträtieren besondere Orte in Wien. Bis 18.30, W24

20.15 DOKUMENTATION
Im Land der Lügen "Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren", lautet der etwas kühne Untertitel. Angesichts der von Tilman Achtnich vorgelegten Beweise empfiehlt es sich aber, Angaben zu Bluthochdruck, Bevölkerungspro gnosen, Arbeitskräftemangel, Pensionslöchern zu hinterfragen. Bis 21.00, 3sat

20.15 SIE LEBEN
Prometheus (USA 2012, Ridley Scott) Die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace bewies ihr Talent bereits in Stieg Larssons Verblendung. Als Nachfolgerin Sigourney Weavers nimmt sie die Geschichte vorweg: Im Jahr 2089 – 30 Jahre vor Aliens – stoßen die Wissenschafterin Elizabeth Shaw (Rapace) und ihr Team auf Höhlenzeichnungen. Schon bald regt sich außerirdisches Leben, das es mit den Besuchern nicht gut meint. Um 22.35 Uhr geht es weiter mit Alien vs. Predator, auch kein Bröserl. Bis 22.35, ProSieben

machinima

21.00 MAGAZIN
Makro: Risiko Armut Die weltweite Flüchtlingswelle scheint ein klares Zeichen zu sein, dass unser Wohlstand auf der Not anderer beruht. Aber auch der Reichtum im Westen ist keine fixe Größe – immer mehr kippen auch hier in die Armut. Eva Schmidt leuchtet die Entwicklung aus. Bis 21.30, 3sat

21.45 DOKUMENTATION
David Bowie – Die letzten Jahre Der Regisseur Frances Whately nimmt sich die letzten Stationen im Leben des vor einem Jahr verstorbenen Rockhelden vor. Um 23.15 Uhr folgt der Konzertfilm zur Reality Tour mit einem Mitschnitt aus Du blin. Bis 0.15, Arte

22.15 LIEBESTOLL
Die Ehre der Prizzis (USA 1985, John Huston) Herrlich zynische Mafia-Komödie: Mordbefehle zu Puccinis Schmeichelweisen und eine fast perverse Liebesgeschichte zwischen den Killern Jack Nicholson und Kathleen Turner. Die Schöne der Nacht: Anjelica Huston. Bis 0.40, Servus TV

truman stratosphurious

22.40 IN MEMORIAM ARI RATH

Die Kinder der Villa Emma (A 2016, Nikolaus Leytner) Der Vater ist auf der Flucht, die Tochter ist es auch. Der eine versucht sich nach Amerika durchzuschlagen, die andere sitzt im Zug am Weg nach Palästina. Wir schreiben 1941: "Das Beste an dem Land ist, dass alle Menschen gleich sind. Es gibt keinen Hunger, keinen Streit und keinen Krieg. Es ist das schönste Land, das man sich vorstellen kann", sagt Betty (Sophie Stockinger). Ihre Reise dorthin und die Geschichte, wie man ein Ziel aus den Augen verlieren kann, weil man – Umstände hin oder her – immer noch ein junger Mensch ist, ist Thema des Films Die Kinder der Villa Emma (Mittwoch, 20.15 Uhr, ORF 2), der auf wahren Begebenheiten beruht. Bis 0.50 ORF 2

22.45 BOMBENLEGER
The Hurt Locker – Tödliches Kommando (USA 2008, Kathryn Bigelow) Angst ist der ständige Begleiter eines Bombenräumkommandos in Bagdad während des Irakkriegs. Das nüchtern und grimmig erzählte Drama wurde mit sechs Oscars gewürdigt, dar unter auch die erste Regie-Auszeichnung für eine Frau. Bis 1.20, ATV

screen time

22.55 TALK
The Tonight Show Jimmy Fallon heißt die Schauspieler Kevin Bacon und Nick Thune sowie die Autorin Greta Gerwing willkommen. Bis 23.35, One

23.15 KULTURMAGAZIN
Aspekte Themen: 1) Wie Emotionen zum Politikum werden. 2) Hamburger Elbphilharmonie: Was taugt das bejubelte Klangwunder? 3) Autor Jürgen To denhöfer ist Gast. 4) Macht Naturnähe bessere Menschen? 5) Manchester by the Sea: Film mit Casey Affleck. 6) Cembalistin Zuzana Ružicková. Bis 0.00, ZDF

0.15 MUSIKMAGAZIN
Tracks Porträts des Regisseurs Walter Hill, des Musikers Jango Edwards, der Formation Africa Futura und der Popästhetin Mika Ninagawa. Bis 1.00, Arte

0.05 WEGGEHEN
Der Loulou (F 1979, Maurice Pialat) Isabelle Huppert erliegt dem rauen Charme von Loulou (Gérard Depardieu) und beschließt, dem cholerischen Gatten sowie der bürgerlichen Existenz Adieu zu sagen. Bis 1.45, 3sat

cohen film collection

Radiotipps vom Freitag:

9.05 MAGAZIN
Kontext Wolfgang Ritschl stellt Bücher über Amerikaner, Wölfe, Wahlen und Terror vor. Bis 10.00, Ö1

10.05 MAGAZIN
Intrada Musik, Markt, Medien mit Irene Suchy: 1) Ehre, wem Ehre gebührt? Die Ehrungen der Musikwissenschaft und das Erbe der NS-Zeit. 2) Musikerinnen und Musiker porträtieren – Studiogast: Nancy Horowitz. 3) Buch: Alexej Parins Paradigmen der russischen Oper. 4) Musiklexikon: Mastering. Bis 11.35, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen Themen: 1) Die vierte Theorie zur Mondentstehung. 2) Der Schauspieler bei Diderot: was er mit dem zukünftigen USA-Präsidenten Donald Trump gemeinsam hat. 3) Keine Chance für Bakterien. Bis 19.30, Ö1 (Doris Priesching, 13.1.2017)

  • Artikelbild
    foto: ap
Share if you care.