Rückzugsort Walt Disneys steht zum Verkauf

    Ansichtssache13. Jänner 2017, 08:00
    25 Postings

    Der Filmproduzent nutzte sein Anwesen in Palm Springs als Rückzugsort. Es blieb bis 2015 im Familienbesitz. Nun ist es um knapp 900.000 Dollar zu haben

    foto: hk lane real estate

    Der frühere Rückzugsort von Walt Disney und seiner Frau Lillian, den sich der 1966 verstorbene Filmproduzent wenige Jahre vor seinem Tod in Palm Springs bauen ließ, steht um knapp 840.000 Euro (899.000 Dollar) zum Verkauf.

    1
    foto: hk lane real estate

    Das Haus wurde 1962 fertiggestellt und verfügt über vier Schlafzimer und ebenso viele Bäder sowie einen Pool und Ausblicke auf die Berge und einen Golfplatz in der Ferne.

    2
    foto: hk lane real estate

    Charakteristisch für das Haus im "Ranch-Style" sind laut Verkaufs-Informationen die roten Doppeltüren im Eingangsbereich sowie "verspielte" Details.

    3
    foto: hk lane real estate

    So gebe es bunte Möbelstücke mit "Art-Deco-Flair" sowie "kleine Überraschungen" im ganzen Haus wie beispielsweise berühmte Zitate des Bauherren im Wandschrank, heißt es vonseiten der Makler Klint Watkins und Ryan Cummings von HK Lane Real Estate.

    4
    foto: hk lane real estate

    Bis 2015 war das Haus im Familienbesitz, dann wurde es laut Medienberichten um 650.000 Dollar (610.000 Euro) verkauft. Zuletzt wurde das Ferienhaus unter "Walt's Technicolor Dream House" vermarktet und wochenweise um bis zu 4.500 Euro vermietet.

    In Kalifornien steht mit dem Anwesen von Frank Sinatra, wie berichtet, aktuell auch eine Immobilie eines berühmten Zeitgenossen von Walt Disney zum Verkauf. (red, 13.1.2017)

    5
    Share if you care.