Wie Österreich weiter von Nullzinsen profitieren will

12. Jänner 2017, 19:04
61 Postings

Die Zinsen sollen heuer wieder steigen. Die Schuldenagentur der Republik hat sich aber für schlechtere Zeiten gewappnet

Wien – Mit den niedrigen Zinsen könnte es bald vorbei sein. Schon in den ersten Tagen des neuen Jahres gab es ein starkes Auf und Ab. Die Investoren sind verunsichert. Prognosen sagen voraus, dass die Zinsen für zehnjährige Staatsanleihen bis Ende 2017 auf ein Prozent steigen werden. Das wäre fast eine Verdoppelung des heutigen Stands.

Österreich setzt auf langfristige Anleihen

Kein Problem für Österreichs Zinslast, sagt Markus Stix, Chef der Bundesfinanzierungsagentur Oebfa, die die Schulden der Republik verwaltet. Denn selbst wenn die Zinsen steigen: Österreich werde noch länger von seinen günstigen Staatsanleihen profitieren, die in der Vergangenheit ausgegeben wurden.

Im Schuldenportfolio der Republik finden sich viele lang laufende Anleihen. Im Vorjahr hat sich die durchschnittliche Laufzeit auf 14,7 Jahre sogar fast verdoppelt. Das lag unter anderem an der erstmaligen Ausgabe einer 70-jährigen Staatsanleihe mit einer Verzinsung von 1,5 Prozent.

Schuldenquote steigt, Zinsquote sinkt

Der größte Teil der österreichischen Anleihen ist fix verzinst. Werden sie in Zeiten niedriger Zinsen ausgegeben, entlasten sie das Budget langfristig. Die zuletzt sehr niedrigen Zinsen erleichtern der Republik das Zurückzahlen ihrer Schulden.

Während die Staatsschulden 2015 auf 85,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gestiegen sind, hat sich der Zinsaufwand im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung reduziert. Er lag Ende des Vorjahres bei 1,7 Prozent des BIP. (Philipp Bauer, 12.1.2017)

  • Steigen die Zinsen, muss der Staat bei der Schuldentilgung mehr Geld auf den Tisch legen. Lange laufende, fix verzinste Staatsanleihen, die in Zeiten niedriger Zinsen ausgegeben werden, entlasten das Budget langfristig.
    foto: apa/afp/philippe huguen

    Steigen die Zinsen, muss der Staat bei der Schuldentilgung mehr Geld auf den Tisch legen. Lange laufende, fix verzinste Staatsanleihen, die in Zeiten niedriger Zinsen ausgegeben werden, entlasten das Budget langfristig.

Share if you care.