Deutsche Zirkusfamilie zieht Tigerbaby auf

Ansichtssache12. Jänner 2017, 11:36
193 Postings

Elsa wurde von der Mutter verstoßen und wohnt nun im Zimmer des Sohnes der Zirkusfamilie

Lübeck – Ein Tiger sorgt für Trubel in Norddeutschland: Vor gut vier Monaten in einem Wanderzirkus auf Rügen geboren und von der Mutter verstoßen, wird die Raubkatze von der Zirkusfamilie Farell aus Lübeck aufgezogen. Pflegemama Monica Farell betreibt seit 2002 mit ihrem Mann Saad Rose einen Erlebnispark in Dassow im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern – mit 13 Tigern und fünf Löwen.

Seit Ende November zieht sie das verlassene Tigerbaby auf. Für "Elsa" räumte Sohn Dwayne (22) sein Zimmer. Im März soll das Jungtier aus dem Wohnhaus der Familie in den Tigerpark Dassow umziehen und dort ein eigenes Gehege bekommen. (APA, 12.1.2017)

ap
1
foto: apa
2
ap
3
ap
4
afp
5
afp
6
afp
7
afp
8
afp
9
Share if you care.