Welser Schweigen: Die Kanzlerrede und die "ZiB 1"-Panne

12. Jänner 2017, 11:32
58 Postings

Auch Armin Wolf konnte mit einem ungewohnt zahmen Kanzler-Interview in der "ZiB 2" die Scharte nicht mehr auswetzen

Wer A sagt – wie "Plan A" –, muss auch O sagen: wie ORF. Zu gerne hätte Tarek Leitner gestern dem "ZiB 1"-Publikum aus Wels berichtet, wie der Bundeskanzler der Republik seine Regierungsvorhaben coram publico sozialdemokratico in die lokale Messehalle hineinrief. Christian Kerns Auftritt war gewiss eines Cicero würdig, auch wenn die alten Römer auf die Segnung des Headsets (aus allerdings technischen Gründen) Verzicht leisteten.

Auch andere Parteien haben schöne Klausuren!

Wer sich der roten Aufbruchsstimmung indes verweigerte, war die Leitung. Und so begab es sich, dass Leitner, um das jählings klaffende Programmloch zuzuschütten, ausgerechnet nach Pöllauberg zur ÖVP schalten musste. Auch andere Parteien haben schließlich schöne Klausuren!

Ein erneuter Versuch, Kommentator Hans Bürger in Wels zu sprechen, scheiterte ebenso kläglich wie beim ersten Mal. Das rote Parteivolk quoll, wie zu sehen, aus dem Saal. Es ist gut möglich, dass die SPÖ-Sektion Sankt Florian oder die SJ-Abordnung aus dem schönen Sauwald ausgerechnet auf der Länge des Leitungskabels Aufstellung genommen hatte. Ein Versehen. Aus Sicht der heimischen Sozialdemokratie natürlich ein mittlerer PR-GAU.

foto: orf tvthek screenshot
Auch Armin Wolf konnte mit einem ungewohnt zahmen Kanzlerinterview in der "ZiB 2" die Scharte nicht mehr auswetzen.

Immerhin: Christian Kern war gut zu sehen und zu hören

Als Hans Bürgers nobles Organ endlich doch noch erscholl, war das ganze "ZiB"-Programm eigentlich schon gegessen. Auch Armin Wolf konnte mit einem ungewohnt zahmen Kanzlerinterview in der "ZiB 2" die Scharte nicht mehr auswetzen. Aber immerhin: Christian Kern war gut zu sehen und zu hören, auch wenn seine Stimmung gedämpft schien. Und Finanzierungsfragen wusste der Pläne-A-Schmied ausgesprochen elegant zu beantworten. Wels ist eben immer eine Reise wert. (Ronald Pohl, 12.1.2017)

Share if you care.