Valve-Insider: "Half-Life 3" gibt es nicht

12. Jänner 2017, 10:34
131 Postings

Informant gibt gegenüber Game Informer Einblicke in das langersehnte Videospielprojekt

Mit jedem Jahr hoffen Shooterfans aufs Neue auf die Fortsetzung des Kultspiels "Half-Life 2". Immerhin erschienen bereits zwei von ursprünglich drei geplanten Erweiterungen. Doch geht es nach einem Bericht der Branchenseite Game Informer, dürften die Träume der Spielerschaft noch länger nicht – oder möglicherweise gar nicht – in Erfüllung gehen.

Der Bericht stützt sich auf Aussagen eines Insiders, der jedoch anonym bleiben will. Game Informer holte Stellungnahmen von dutzenden Valve-Mitarbeitern ein, konnte schlussendlich jedoch nur eine Quelle für ein Interview gewinnen. Eine offizielle Bestätigung zu den Aussagen gibt es bis auf Weiteres nicht. "Sie machen sich da auf die Suche nach einem Einhorn", entgegnete ein Mitarbeiter dem Magazin.

Nie und nimmer

"Valve hat 'Half-Life 3' nie angekündigt", heißt es auch von Seiten des Insiders gegenüber Game Informer. Insofern habe man auch nie versprochen, dass es eine eigenständige Fortsetzung geben wird. Zu schulden kommen lassen habe sich Valve lediglich, dass man nie die in Aussicht gestellte dritte Episode zu "Half-Life 2" veröffentlichte.

"Es gibt da etwas mit der dritten Episode, das Gabe (Newell) und anderen Kollegen nicht gefällt. Letzten Endes wird (die Episode 3) zu Tode hungern."

Es geschieht nichts

Ein Problem sei, dass es bei Valve keine Richtlinie bezüglich einer Fortsetzung gebe. Es habe immer wieder einzelne Projekte von Mitarbeitern gegeben, die ein "Half-Life"-Spiel im Sinne hatten. Keines davon wurde schlussendlich von den Chefs unterstützt, weshalb sie alle im Sand verliefen.

"Als sie Episoden für 'Half-Life 2" produzierten, war es wahrscheinlich die beste und stärkste Unternehmung, ein weiteres 'Half-Life' zu entwickeln", so der Insider. Tatsächlich hätten jene Entwickler bereits Pläne für Episode 3 gehabt. Doch in den vergangenen Jahren hatte sich Valve zunehmend diversifiziert und viele andere Projekte verfolgt. Beispiele dafür sind Steam-Hardware-Produkte und Virtual-Reality. "All das bekommt mehr Aufmerksamkeit als die dritte Episode von 'Half-Life 2'. Die Leute, die versucht haben, es zu verwirklichen, sind schließlich bei anderen Projekten gelandet. Was überbleibt ist, dass nichts weiter mit 'Half-Life' geschieht." (zw, 12.1.2017)

  • Wie es aussieht, werden die Wünsche der "Half-Life"-Fans noch länger nicht erfüllt werden.
    foto: valve

    Wie es aussieht, werden die Wünsche der "Half-Life"-Fans noch länger nicht erfüllt werden.

Share if you care.