Jugendliche soll in England Siebenjährige getötet haben

11. Jänner 2017, 16:30
1 Posting

Kind schwerst verletzt in der Nähe eines Spielplatzes entdeckt

York – Eine 15-Jährige ist in England unter dem Verdacht festgenommen worden, ein sieben Jahre altes Kind getötet zu haben. Das schwerst verletzte Mädchen war am Montagnachmittag am Stadtrand von York nahe eines Spielplatzes gefunden worden und wenig später in einem Krankenhaus gestorben.

Über Motiv oder Umstände der Tat gab es vorläufig keine Informationen. Der 15-Jährigen wird neben Mord auch Waffenbesitz zu Last gelegt. (APA, Reuters, 11.1.2017)

Share if you care.