In China wurden 2016 die meisten Wolkenkratzer gebaut

Ansichtssache20. Jänner 2017, 10:58
11 Postings

Weltweit wurden heuer 128 Gebäude fertig, die höher als 200 Meter sind – in Europa gab es aber nur zwei solche Fertigstellungen.

foto: cheng chen via ctbuh

Die Türme wachsen weiter in die Höhe: Im Vorjahr wurden weltweit 128 Gebäude fertiggestellt, die höher als 200 Meter sind. Das ergibt ein Jahresrückblick, den das Council on Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH) vor kurzem veröffentlichte. Das sei ein neuer Rekord an Fertigstellungen, heißt es im Report. Insgesamt gibt es mittlerweile 1168 Gebäude, die die magische Marke überschreiten – mehr als viermal so viele als noch im Jahr 2000.

Im Bild: das Shenzhen CFC Changfu Centre in China, das mit 304 Metern 2016 das zehnthöchste fertiggestellte Gebäude war.

1
foto: wikipedia/kevin ho/(CC-Lizenz)

Fertiggestellt wurden auch zehn sogenannte "Supertalls", also Türme, die höher als 300 Meter sind. Am höchsten ragt das Guangzhou CTF Finance Centre in China (im Bild noch in Bau befindlich), welches mit 530 Metern Höhe das aktuell fünfthöchste Gebäude der Welt ist.

2
foto: terrence zhang

Überhaupt war China das neunte Jahr in Folge der globale Wolkenkratzer-Hotspot: Hier wurden 84 Mega-Türme fertiggstellt, alleine in der Stadt Shenzhen waren es elf – mehr also als in jedem anderen Land der Welt. Die meisten der Türme beherbergen Büroflächen. Das Angebot soll entsprechende Nachfrage generieren, wird im CTBUH-Report dazu gemutmaßt. Die Rechnung dürfte nicht wirklich aufgehen: Die Leerstandszahlen liegen in der Tech-Stadt Shenzhen laut Savills schon fast bei zehn Prozent – und sie dürften weiter steigen.

Im Bild: der Turm Eton Place Dalian Tower 1, der mit 383 Metern Höhe das zweithöchste 2016 fertiggestellte Gebäude ist.

3
foto: desimone consulting engineers

Im Mittleren Osten gab es 2016 neun Fertigstellungen zu feiern. Interessantes Detail: Heuer war nicht Dubai das Epizentrum des Wolkenkratzer-Booms, sondern Katar, wo gleich vier Türme fertig wurden.

Im Bild: der Turm Regent Emirates Pearl in Abu Dhabi, der 255 Meter hoch ist und auf Rang 26 der höchsten heuer fertiggestellten Gebäude liegt.

4
foto: unk ghelamco

In den USA gab es 2016 sieben Schlüsselübergaben, in Europa lediglich zwei: den Vostok Tower in Moskau und den Warsaw Spire in Warschau (im Bild).

5
foto: apa/afp/munir uz zaman

Wie es heuer weitergeht? Mit Türmen der Superlative, wenn man den Vorhersagen des CTBUH Glauben schenkt. Bis zu 20 Türme, die höher als 300 Meter sind, könnten 2017 fertig werden. (zof, 19.1.2017)

Im Bild: der Turm MahaNakhon in Bangkok, mit 314 Metern die siebthöchste Fertigstellung des Vorjahres.

Zum Thema

In China wachsen die Wolkenkratzer in den Himmel

Die verdrehte Welt der Schrauben-Wolkenkratzer

Erkennen Sie diese Wolkenkratzer?

Erdbebensicherer Betonturm in Mexiko-Stadt

6
Share if you care.