Schmittenhöhe: Ab sofort WLAN und Jukebox in der Gondel

11. Jänner 2017, 13:07
18 Postings

Die neue Kabinen-Einseilumlaufbahn "zellamseeXpress" bietet kostenloses WLAN in jeder Gondel

Zell am See/Wien – Das Skigebiet Schmitten Zell am See – Kaprun bietet in der neuen Kabinen-Einseilumlaufbahn "zellamseeXpress" ab sofort kostenloses WLAN in jeder Gondel. Zudem sind sechs der 69 Kabinen sogenannte Jukeboxx-Gondeln. In diesen können die Fahrgäste sich per Smartphone in das WLAN einloggen, per Klick auf den entsprechenden Button zur "Jukeboxx" gehen und dort ihren Lieblingssong auswählen und während der Fahrt hören. Das soll den Gästen die rund zehn Minuten dauernde Fahrt auf den Berg verschönern, heißt es in einer Aussendung.

Die Installation einer App sei nicht notwendig; Speicherplatz am Handy des Fahrgasts wird nicht benötigt: Skifahrer, die in eine der "zellamseeXpress"-Kabinen einsteigen, können sich in das kostenlose WLAN einloggen und so im Internet surfen. In den Jukeboxx-Gondeln öffnet sich nach dem Einloggen automatisch die Landingpage mit einem Button zur Jukeboxx. Die persönlichen Lieblingssongs können nach Genre, Titel und Interpret ausgewählt werden. (max, 11.1.2017)

  • Wem das Bergpanorama als Unterhaltung nicht genügt, kann nun im "zellamseeXpress" auch im Internet surfen oder Musik hören.
    foto: loop21 mobile net gmbh

    Wem das Bergpanorama als Unterhaltung nicht genügt, kann nun im "zellamseeXpress" auch im Internet surfen oder Musik hören.

Share if you care.