Kanzler Kern will Gratislaptops für Schüler und WLAN in Klassen

11. Jänner 2017, 18:25
613 Postings

Für alle ab der 9. Schulstufe – Kostenlose Tablets schon ab Volksschule – WLAN in jedem Klassenzimmer

Mit Spannung war jene Grundsatzrede erwartet worden, die Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) am Mittwochnachmittag vor 1.500 erwarteten Zuhörern in Wels hielt. Eine wichtige Rolle bei Kerns "Plan A" spielt die Digitalisierung in der Ausbildung.

Laptops und Tablets

Der Bundeskanzler will die digitale Ausbildung in Schulen deutlich stärken. So ist etwa geplant, dass jedes Kind bereits ab der Volksschule ein Gratis-Tablet erhält. Ältere Kinder sollen einen Laptop erhalten. "Um die nachhaltige Vermittlung digitaler Kompetenzen und die kritische Auseinandersetzung mit digitalen Inhalten und Tools zur Realität zu machen, braucht es vor allem eines: die notwendige Infrastruktur. Deshalb erhält künftig jedes Kind nach der Volksschule ein Tablet. In der 9. Schulstufe bekommen die Jugendlichen zudem einen Laptop", heißt es im Programm.

Diese Ausstattung soll unabhängig vom Schultyp in privaten und öffentlichen Schulen erfolgen. Die Geräte werden den Schülerinnen und Schülern nach Kerns Plänen geschenkt. Dadurch sollen zum Teil Produktions- und Vertriebskosten konventioneller Schulbücher entfallen. Zudem will er alle Schulklassen (über 46.000) mit WLAN ausstatten.

Details zur Finanzierung des Vorhabens sind noch nicht bekannt. (red, 11.1.2017)

Update: Der Artikel wurde nach Start der Grundsatzrede aktualisiert.

Links

"Plan A" zum Downloaden

Live-Ticker von der Grundsatzrede von Bundeskanzler Kern

  • Bundeskanzler Christian Kern.
    foto: apa/bka/andy wenzel

    Bundeskanzler Christian Kern.

    Share if you care.