Warum die Schnürlsamthose die neue Protestuniform ist

Kolumne26. Jänner 2017, 09:42
128 Postings

Der Cordstoff sieht nach Jahren des Tiefschlafs wieder modern aus

Zugegeben, er ist keiner von der einfachen Sorte. Er wirkt meist behäbig, aus der Zeit gefallen und wird von älteren Männern geliebt. Wer Schnürlsamt trägt, heißt entweder Woody Allen, mag Woody Allen oder hat ein Faible für Barbour-Jacken und Timberland-Schuhe.

foto: epa/claudio onorati, apa/afp/ guiseppe cacace
Links Woody Allen in seiner typischen Kluft, rechts ein Model bei der Prada-Show.

Schnürlsamt, das klingt nach jenen Zeiten, in denen Kleidung noch aufgetragen wurde. Cordhosen, die häufig übergezogen wurden, sah man das auch an. Sie beulten aus und wirkten abgescheuert. Ihrem intellektuellen Image schadeten diese Gebrauchsspuren nicht, im Gegenteil. Dass sie aber nie so wirklich modisch wurden, führte Demna Gvasalia erst in dieser Woche im Centre Pompidou vor. Er ließ eine Reihe an Mode-Stereotypen auflaufen – darunter selbstverständlich auch einen männlichen Cordhosenträger.

foto: apa/afp/alain jocard
Cordhosen auch in der Vetements-Show.

Jetzt aber scheint man sich wieder der Qualitäten des Schnürlsamts zu erinnern. Miuccia Prada schickte ihre Models in beigen, braunen und cognacfarbenen Kleidungsstücken aus Cord über den Laufsteg. Die Designerin schien sich an die 1970er-Jahre und ihre eigene Vergangenheit zu erinnern. Damals soll die Tochter aus gutem Haus eine überzeugte Kommunistin und Feministin gewesen sein.

Dass die bärtigen Männer und die Frauen in den Schnürlsamtröcken gerade jetzt an jene politisch bewegten Zeiten anknüpfen, passt. Und lässt sie weniger nostalgisch als modern aussehen: Protest gilt gerade wieder als sexy. So verwundert nicht, dass nicht nur die 67-jährige Miuccia Prada auf dem Schnürlsamt-Trip ist.

Auch Streetwear-Labels baden gerade in dem Material. So wie Brendon Babenzien, ehemaliger Designer bei Supreme. Sein reaktiviertes New Yorker Label Noah bietet Jacken in beigem Cordstoff an.

The Cotta jacket in corduroy / Find it at link in bio ✨

A photo posted by paloma wool (@palomawool) on

Breitcord bei Paloma Wool.

Wer meint, die neue Protestuniform sei wieder nur was für (alte) Männer, sollte sich allerdings die kastigen Jacken des spanischen Labels Paloma Wool ansehen: Mit Woody Allen hat das glücklicherweise nichts zu tun. (feld, 26.1.2017)


Eine Auswahl an Produkten aus Schnürlsamt hier

foto: hersteller
    Share if you care.