TV- und Radiotipps für Mittwoch, 11. Jänner

11. Jänner 2017, 06:00
1 Posting

Ein Elbtraum wird wahr, eine rare Bowie-Doku, Sextalk zur Geisterstunde auf Ö1 – und ein Schulmädchenreport nach Nick Hornby in ORF 2

20.15 ELBTRAUM

Erlebnis Bühne Spezial: Eröffnung der Elbphilharmonie Die Eröffnung eines baulichen Megaprojekts, Motto: "Zum Raum wird hier die Zeit". Mit Wolfgang Rihms Auftragswerk Reminiszenz und einem Programm von der Renaissance bis zur Gegenwart, mit Sängerstars wie Bryn Terfel, Pavol Breslik, Camilla Tilling und dem NDR Elbphilharmonie Orchester. Im Anschluss die Doku Die Hamburger Elbphilharmonie – Vom Millionengrab zum Klangpalast. Bis 23.00, ORF 3

20.15 SPRUNGHAFT

Terra Mater: Australien – Im Reich der roten Kängurus Im Herzen Australiens leben die größten Beuteltiere der Erde, rote Riesenkängurus. Die halten es aus mit trockenen Gräsern in monatelanger Trockenheit und glühender Hitze. Erster von vier Doku-Teilen über Australien. Bis 21.15, Servus TV

21.00 HIGH

David Bowie – Cracked Actor (GB 1974, Alan Yentob) Nicht allein ob der künstlerischen Performance, sondern auch aufgrund des Hangs zu bestimmten Substanzen aufsehenerregende BBC-Doku über David Bowies Diamond Dogs-Tour durch die USA. Danach ab 21.55 Uhr zu Bowies erstem Todstag: Vinyl, eine TV-Studioaufzeichnung von Radio Bremen aus dem Jahr 1978. Zu hören: Heroes, TVC 15, The Jean Genie, The Moon of Alabama und Rebel, Rebel. Bis 22.45, One

film society of lincoln center

21.05 MAGAZIN

Steckenpferd: Natur Das Okto-Format über Wildtiere in Wien, über Matrosen der Donaudampfschifffahrt, Trüffelsuche, richtiges Ausräuchern und: wozu ein Zuwachsbohrer gut ist. Bis 21.20, Okto

21.15 STEIL

Bergwelten: David Lama – zurück zu den Wurzeln Der Tiroler Ausnahmekletterer David Lama auf den Spuren seiner Familie – nach 15 Jahren besucht er gemeinsam mit seinen Eltern Phaplu, das Heimatdorf seines Vaters in Nepal. Und nimmt sich bei der Gelegenheit den noch unbestiegenen Lunag Ri vor. Bis 22.15, Servus TV

22.15 MAGAZIN

Auslandsjournal 1) Rumäniens verlorene Kinder: Adoptierte suchen ihre Eltern. 2) Die Heimat des Berlin-Attentäters – Spurensuche in Tunesien. 3) Venezuela versinkt im Chaos: Wirtschaftskrise und Essensnotstand. 4) "Außendienst" als Fischer in Gaza – zwischen den Fronten. Bis 22.45, ZDF

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Jerusalem – Eklat um Siedlungspolitik Die Verurteilung der israelischen Siedlungspolitik durch die Uno hat in Israel zum Eklat geführt. Israels Siedlungspolitik gilt als das größte Hemmnis für eine Lösung des jahrzehntelangen Konflikts. Das Weltjournal zeigt die aufgeheizte Stimmung in Israel am Beispiel einer Straßenbahn durch Jerusalem, die seit ihrem Bau Gegenstand heftiger Kontroversen ist. Bis 23.05, ORF 2

22.45 DOKU

Die Elbphilharmonie – Konzerthaus der Superlative Zur Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie: Der Norddeutsche Rundfunk dokumentierte über eineinhalb Jahre das Konzerthaus vielerleier Superlative – extreme Bauzeit und Kosten, aber auch spektakuläre Architektur und Akustik. Im Anschluss fasst der NDR ab 23.30 Uhr die Eröffnung zusammen. Bis 0.00, ARD

23.05 HINTERGRUND

Weltjournal +: Nahostkonflikt – Verschwendete EU-Milliarden Mehr als 25 Milliarden US-Dollar Hilfsgelder sind in den letzten 20 Jahren ins palästinensische Westjordanland und in den Gazastreifen geflossen. Weltjournal+ analysiert die Schwierigkeiten und die Sinnhaftigkeit dieser Geber-Politik und fragt nach der Rolle der EU im Nahostkonflikt. 23.50, ORF 2

23.50 SCHULMÄDCHENREPORT

An Education (GB 2008, Lone Scherfig) London 1961. Die 16-jährige Jenny (Carey Mulligan) wächst in einem Mittelklassehaushalt auf. Aufgrund ihrer Begabung steht der Aufnahme in der Eliteschule Oxford nichts im Wege. Da lernt Jenny den etwas älteren wohlhabenden Lebemann David (Peter Sarsgaard) kennen, der sie in die High Society einführt. Dreifach oscarnominierte Verfilmung der Memoiren von Lynn Barber nach einem Drehbuch von Nick Hornby. 1.25, ORF 2

sonypicturesclassics

(fid, 11.1.2017)

Radio-Tipps

14.05 GESCHLECHTER

Von Tag zu Tag: Eine Frau ist kein "kleiner Mann" Gendermedizinerin Alexandra Kautzky-Willer, für den Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten die Wissenschafterin des Jahres 2016, ist zu Gast bei Barbara Zeithammer. Die Geschlechter unterscheiden sich "in allen Organen und Organsystemen, auch in der Zellebene", sagt die Internistin. Bis 14.40, Ö1

18.25 WELTPOLITIK

Journal-Panorama: Auf dem Weg zu einem neuen Wiener Kongress? Über Österreichs Möglichkeiten als Vorsitzland der OSZE diskutieren Christian Strohal (Sonderbeauftragter im Außenministerium für den OSZE-Vorsitz 2017), Stephanie Liechtenstein (frühere OSZE-Mitarbeitern, Herausgeberin der Website Security and Human Rights), Alexander Dubowy (Forschungsstelle für Eurasische Studien sowie Abteilung für Polemologie und Rechtsethik an der Universität Wien) und Vedran Dzihic (Österreichisches Institut für internationale Politik). Die Diskussion leitet Markus Müller. Bis 18.55, Ö1

0.08 SEXTALK

Nachtquartier: Kultivieren der Libido Margarete Grabner hat in Linz Kunst und Philosophie studiert. 1998 eröffnete sie den ersten österreichischen Frauenerotikladen, und seit 16 Jahren reist sie mit ihren Utensilien für Sextoy-Partys im trauten Wohnzimmer durchs Land. Elisabeth Scharang spricht mit Grabner über Erotik als "eine der kreativsten Kräfte überhaupt". Bis 1.00, Ö1

Share if you care.