Tief die Temperaturen, hoch die Hacken! Warme Gedanken zum Winter im ORF

10. Jänner 2017, 16:40
9 Postings

"Geht ja eigentlich": Dass es gutes Leben auch in Schnee und Eis geben kann, beweist "Guten Morgen Österreich"

Das ist Service am Kunden! Zwar hat der Winter das Land fest im Griff. Sogar von Christa Kummers Kleiderschrank lässt er nicht die klammen Finger: Die ORF-Wetterlady flimmert neuerdings vermehrt in langer Hose über die Bildschirme der frierenden Nation. Aber muss man sich deshalb Sorgen machen? Nein. Der Moonboots erwehrt sie sich – einstweilen noch – standhaft. Tief die Temperaturen, hoch die Hacken!

Haufen und Schaufler

Und haben neben eisblau eingefärbten Wetterkarten auch Schneehaufen und -schaufler die Bildschirme übernommen, seien Sie nicht verzagt! Dass es ein gutes Leben auch in Schnee und Eis geben kann, beweist parkabehangen etwa das aktuelle Guten Morgen Österreich-Moderatorengespann Nadja Mader und Lukas Schweighofer.

"Es geht ja eigentlich"

Direkt aus dem Ötscherskigebiet vermeldeten sie am Dienstag die Frohbotschaft: "Es geht eigentlich." Bestes rang den äußeren Umständen nach anfänglicher Klage auch ihre Wetterfrau Julia Zeidlhofer ab: "Ist der Paulustag gelinde, gibt's im Frühjahr raue Winde", trug sie aus dem Bauernkalender zum Datum vor. Und ging den Handel unter den gegebenen Vorzeichen auf dem Thermometer prospektiv euphorisch ein.

Winteraktive Tiere

Einen Jux gar machte sich Ö1-Morgenjournal-Präsentator Wolfgang Wittmann. Er leitete "von den zurzeit eisigen und gefährlichen Bergeshöhen" in die "auch nicht gerade kuschelige Landschaft der Innenpolitik" über, wo Reinhold Mitterlehner "einen sachpolitischen Mantelkragen aufgestellt hat gegen ungesunde Zugluft der Veränderung hinter seinem Rücken". Nach "feuriger Tanzmusik" endgültig zum Schritt vor die Tür ermutigte Vom Leben der Natur. Da geht es diese Woche um winteraktive Tierchen. Alles also halb so wild. Dank ORF. (Michael Wurmitzer, 10.1.2016)

  • Dass es ein gutes Leben auch in Schnee und Eis geben kann, beweist parkabehangen etwa das aktuelle Guten Morgen Österreich-Moderatorengespann Nadja Mader und Lukas Schweighofer.
    foto: tvthek / orf / screenshot

    Dass es ein gutes Leben auch in Schnee und Eis geben kann, beweist parkabehangen etwa das aktuelle Guten Morgen Österreich-Moderatorengespann Nadja Mader und Lukas Schweighofer.

Share if you care.