Jahresabschluss mit Blick nach vorne

Kolumne17. Jänner 2017, 10:08
6 Postings

Kaum ist das alte Jahr vorbei, freuen wir uns schon auf das kommende. Oder zumindest auf den Supertest

Das vergangene Jahr war politisch aufwühlend, ist aber gerade noch einmal gut ausgegangen, zumindest in Österreich. Die Weihnachtsfeiertage waren herausfordernd und anstrengender als geplant, das ist der Nachteil, wenn die Familie quer über das Land verteilt ist und alle mit Aufmerksamkeit, Zuneigung und Geschenken bedacht werden wollen, vor allem die Kleinen.

Die Silvesternacht im fernen Langenlois war aufregender als gedacht, die Vorsätze hielten nicht – und das kommt davon, wenn man mit Wirten und Weinbauern feiert. Selbst das Wohlfühlprogramm zwischen den Feiertagen war aufreibend und stressig.

Supertest 2017

Immerhin passten die Autos, mit denen wir von Feier zu Feier eilten – das war eigentlich die einzige Entspannung zwischendurch. Jetzt richten wir den Blick nach vorn und erspähen dort schon einen feinen gemeinsamen Ausflug in das Friulanische, wo wir zu unserem alljährlichen Supertest und dessen ausführlicher Besprechung zusammentreffen werden. Noch stehen die Automobile nicht fest, aber wir überlegen schon, und das ist fast genauso schön wie die Ausfahrt. (Michael Völker, 17.1.2017)

Nachlese:

Ford Mustang: Das Fünf-Liter-Cabrio

Bentley Continental: Orgelpfeifen und Holz in der Hütte

Porsche 911: Ausgesaugt und abgesaust

Mercedes S 500: Liebe und die Luft nach oben

  • 2016 fuhren wir mit Bentley, Porsche und Benz, Mustang, Mazda und Mini ins Friulanische. Jetzt träumen wir schon von den Boliden für 2017.
    foto: guido gluschitsch

    2016 fuhren wir mit Bentley, Porsche und Benz, Mustang, Mazda und Mini ins Friulanische. Jetzt träumen wir schon von den Boliden für 2017.

Share if you care.