Erde und Mond vom Mars aus gesehen

9. Jänner 2017, 12:19
65 Postings

Aufnahmen des Mars Reconnaissance Orbiter zeigen unseren Planeten aus 205 Millionen Kilometern Entfernung

Washington – Der Mars Reconnaissance Orbiter der Nasa erlaubt einen ungewohnten Blick auf unseren Planeten: Aus einer Entfernung von rund 205 Millionen Kilometern entstand Ende November 2016 dieser Schnappschuss von der Erde und ihrem Mond.

foto: nasa/jpl-caltech/university of arizona

Die kombinierten Aufnahmen aus dem Marsorbit wurden mit dem Kamerasystem High Resolution Imaging Science Experiment (HiRISE) an Bord des Orbiters gemacht. Zu sehen sind Australien, Teile der Antarktis sowie Südostasiens. Die Erde hat auf dem Bild einen ungewöhnlichen Rotstich, da die HiRISE-Kamera Bilder gleichzeitig im infraroten, roten und blaugrünen Spektrum des Lichts erstellt. (red, 9.1.2017)

Share if you care.