Samsung: iPhone-Support für aktuelle Smartwatches

9. Jänner 2017, 10:18
4 Postings

Gear 2, Gear 3 und Fitnessband Gear Fit nicht länger von Android-Smartphones abhängig

Während Samsung für seine Smartphones vornehmlich zu Googles Android greift, beschreitet das Unternehmen bei seinen Uhren eigene Wege. Alle aktuellen Modelle der Gear-Reihe sind mit der Eigenentwicklung Tizen ausgestattet. Deren Kompatibilität mit den Smartphones anderer Hersteller war in der Vergangenheit stark begrenzt, nun nimmt der Hardwarehersteller einen wichtigen Schritt zur Öffnung vor.

iPhone

Aktuelle Smartwatches von Samsung unterstützen ab sofort auch Apples iPhone. Die dazu notwendigen Gear S und Gear Fit Apps sind seit kurzem im App Store verfügbar. Der erweiterte Support bezieht sich dabei auf aktuelle Modell von Samsungs Wearables. Konkret werden Gear 2, Gear 3 und Gear Fit 2 als unterstützt gelistet.

Kooperation

An dieser Kombination interessierte User seien allerdings darauf hingewiesen, dass die Verzahnung mit dem System nicht ähnlich tiefgreifend wie unter Android ist, da Apple dies nicht zulässt. Kernfunktionen wie die Übernahme von Benachrichtigungen oder auch von Fitnessdaten laufen aber auch in Kombination mit dem iPhone. (apo, 9.1.2017)

  • Die Samsung Gear S3 kann nun auch in Kombination mit dem iPhone genutzt werden.
    foto: apa/afp/tobias schwarz

    Die Samsung Gear S3 kann nun auch in Kombination mit dem iPhone genutzt werden.

Share if you care.