AS Roma zementiert Platz zwei

8. Jänner 2017, 18:32
60 Postings

Knapper 1:0-Sieg beim FC Genua hält die Römer an den Fersen der Alten Dame. Juve ebenfalls erfolgreich

Der AS Rom bleibt im Kampf um die italienische Fußball-Meisterschaft Spitzenreiter Juventus Turin auf den Fersen. Das Team aus der italienischen Hauptsatdt gewann am 19. Spieltag 1:0 (1:0) beim FC Genua und zementierte mit seinem vierten Auswärtssieg in dieser Saison Platz zwei hinter dem Rekordchampion, der erst am Sonntagabend gegen den FC Bologna antritt. Ein Eigentor von Armando Izzo in der 36. Minute bescherte der Roma die drei Punkte.

Lokalrivale Lazio Rom gewann durch einen Last-Minute-Treffer von Ciro Immobile (90.) 1:0 gegen den abstiegsgefährdeten Aufsteiger FC Crotone und verbuchte dadurch wichtige Punkte im Rennen um die direkte Qualifikation für die Champions League. Atalanta Bergamo sitzt nach einem 4:1 (3:0) bei Chievo Verona als Tabellenfünfter Lazio mit nur zwei Zählern Rückstand aber weiter im Nacken.

Auch Spitzenreiter Juventus Turin gelang ein erfolgreicher Start ins neue Jahr. Die Bianconeri gewannen gegen den FC Bologna 3:0 und haben als Spitzenreiter nach 19 Runden weiter vier Punkte Vorsprung auf die AS Roma. Der Titelverteidiger hat zudem ein Spiel weniger bestritten. Gonzalo Higuain (7./55.) und Paulo Dybala (41./Elfmeter) trafen.

Ebenfalls mit einem Sieg starteten Inter Mailand (2:1 bei Udinese) und der AC Milan (1:0 gegen Cagliari) ins neue Jahr. (sid, APA, 8.1.2016)

Share if you care.