Duisburger verletzte Passanten mit Messer: Auf Wache erschossen

8. Jänner 2017, 12:06
25 Postings

Angreifer soll zuvor mehrere Menschen verletzt haben

Duisburg – Ein Polizist hat in der Nacht auf Sonntag auf einer Duisburger Polizeiwache einen mit einem Messer bewaffneten Mann erschossen. Bei dem Getöteten handle es sich um einen "deutschen Staatsbürger mittleren Alters", sagte ein Sprecher der Duisburger Staatsanwaltschaft. Er habe gegen Mitternacht die Polizeiwache betreten und das Messer gezogen. Daraufhin fielen die tödlichen Schüsse.

Einzelheiten nannte der Sprecher mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht. Wie die "Rheinische Post" in ihrer Online-Ausgabe berichtete, soll der Getötete zuvor mindestens drei Menschen verletzt haben, die mittlerweile außer Lebensgefahr sind. Laut Medienberichten soll der Täter aus der "Trinker"- oder "Drogenszene" stammen. (APA, 8.1.2016)

Share if you care.