Ex-ÖVP-Generalsekretär McDonald wechselt in die Privatwirtschaft

7. Jänner 2017, 10:49
75 Postings

Peter McDonald wird Mitglied der Geschäftsführung von Johnson & Johnson

Wien – Der frühere ÖVP-Generalsekretär Peter McDonald wird mit 1. Februar Mitglied der Geschäftsführung von Johnson & Johnson in Österreich. McDonald bestätigte am Samstag einen Bericht der Tageszeitung "Die Presse". Er soll sich unter anderem um die strategische Ausrichtung des internationalen Konsumgüterkonzerns kümmern.

McDonald schied im September nach einem knappen Jahr als Generalsekretär aus der ÖVP-Zentrale aus. Er sei angetreten, "um das Amt des Generalsekretärs neu zu definieren. Weg vom Wadlbeißer-Image – hin zu einer politischen Koordinierungsfunktion, die weiter denkt, als bis zur morgigen Schlagzeile". Dabei sei er mit seinen persönlichen Zielen und Fristen nicht schnell genug weitergekommen, begründete McDonald seinen Rückzug damals. Parteiintern wurde ihm auch das desaströse Abschneiden der ÖVP bei der Bundespräsidentenwahl angekreidet.

"Wie Sie wissen, konnte mein persönlicher Gestaltungswille mit den derzeitigen Gestaltungsmöglichkeiten in der Politik nicht nachhaltig zufriedengestellt werden", kommentiert McDonald nun seinen Wechsel in die Privatwirtschaft. (APA, 7.1.2017)

Share if you care.