"Hunger" und "#NSFW": Blumen des Bösen

10. Jänner 2017, 10:34
posten

Fotograf Rankin offenbart eine Art Best-of seiner bisherigen Arbeit

Der im Buchtitel #NSFW explizit implizierten Aufforderung sollte man tunlichst Rechnung tragen! Bedeutet die Abkürzung in Initialen "Not Safe For Work" doch den Rat, dass das Durchblättern "nicht zur Verwendung am Arbeitsplatz empfohlen" ist. Nun denn, der Titel ist Programm. Fotograf Rankin, Jahrgang 1966, offenbart unter dem Signet #NSFW eine Art Best-of seiner bisherigen Arbeit. Hot Stuff!

Das Kompendium zum 50er beinhaltet ausschließlich Akte. Ein Hymnus an die Erotik, an Grenzüberschreitungen und die Provokation per se. Der im schottischen Paisley Geborene huldigt weiblichen Formen. Mal abstrakt, mal verschämt, oft sehr offensiv. In der nun präsentierten Summary werden Zitate von Georgia O’Keeffes legendäre Blumenporträts, von Mapplethorpes Blüten und des Gottseibeiuns der erotischen Inszenierung Helmut Newton offensichtlich.

Teil zwei seiner persönlichen Rückschau firmiert unter dem Namen des gleichnamigen Lifestyle/Fashion/Foto-Magazins Hunger, das der promovierte Fotograf und Designer – er absolvierte das Barnfield College in Luton und das London College of Printing – seit fünf Jahren publiziert. Nach Rankins Magazinen Dazed & Confused und Rank seine "größte Herausforderung". Voller Obsessionen, voller Leidenschaft und Genuss. Nichts für verschämte Puritaner oder Sittenwächter. Ideal für Hedonisten und Connaisseurs. Aber besser nicht im Office. Attention, please! (Gregor Auenhammer, Album, 7.1.2017)

Rankin, "Hunger. The Book". € 79,90 / 304 Seiten. teNeues 2016

Rankin, "#NSFW". € 98,– / 304 Seiten. teNeues 2016

Erhältlich als Limited Collector’s Edition mit signiertem Fotoprint um € 980,–. Tipp: Fotoausstellung in Londons Royal Festival Hall

  • Auf den Fährten Marquis de Sades, Georgia O’Keeffes und Robert Mapplethorpes lotet Fotograf Rankin aus, wie weit Grenzen überschritten werden können.
    aufschlagseiten aus rankins fotobüchern "#nsfw" und "hunger", fotografiert von lukas friesenbichler

    Auf den Fährten Marquis de Sades, Georgia O’Keeffes und Robert Mapplethorpes lotet Fotograf Rankin aus, wie weit Grenzen überschritten werden können.

Share if you care.