Auftaktsieg für Thiem in Brisbane

5. Jänner 2017, 05:54
477 Postings

Niederösterreicher bezwang Sam Groth in zwei Sätzen – Nächster Gegner ist der Bulgare Grigor Dimitrov

Brisbane – Österreichs Nummer eins ist erfolgreich in das neue Tennis-Jahr gestartet. Dominic Thiem setzte sich am Donnerstag im Achtelfinale des ATP-Hartplatzturniers in Brisbane gegen den Australier Sam Groth mit 7:6(5),6:3 durch. Im Viertelfinale des 500.000-Dollar-Turniers trifft der Weltranglisten-Achte am Freitag auf den Bulgaren Grigor Dimitrow.

Mit Aufschlag-Kanone Groth hatte Thiem im ersten Satz zu kämpfen. Der Niederösterreicher hatte nicht eine Breakchance, setzte sich aber im Tiebreak durch. Gegen das erste Service von Groth machte Thiem im gesamten Match nur einen Punkt, den zweiten Durchgang kontrollierte der 23-Jährige dennoch. Den Schlusspunkt setzte er mit seinem elften Ass. Mehr schlug auch sein 1,93 m großer Gegner nicht.

Thiem entschied auch das dritte Duell mit Groth für sich. Das bisher einzige Kräftemessen mit Dimitrow hat er ebenfalls für sich entschieden – im Vorjahr auf dem Weg zu seinem ersten Hartplatz-Titel in Acapulco im Viertelfinale mit 7:5,6:2. Der Bulgare, die Nummer 17 der ATP-Rangliste, hat in Brisbane bisher aber sowohl gegen den US-Amerikaner Steve Johnson als auch gegen den Franzosen Nicolas Mahut mit souveränen Zwei-Satz-Siegen überzeugt.

In der ersten Runde hatte Thiem zum Saisonstart ein Freilos. Der siebenfache ATP-Turniersieger ist in Brisbane als Nummer vier gesetzt, Dimitrow als Nummer sieben. Auf den Sieger könnte im Halbfinale entweder der topgesetzte Kanadier Milos Raonic oder der nach seiner Handgelenksverletzung wieder in Form gekommene Spanier Rafael Nadal warten. Im Vorjahr wurde Thiem in Brisbane erst im Halbfinale von Roger Federer gestoppt.

Nadal hat mit Zverev keine Probleme

Für Thiems Spezi Mischa Zeverev war in Brisbane Rafael Nadal eine Nummer zu groß. Der Weltranglisten-51. aus Hamburg unterlag im Achtelfinale dem Spanier nach 55 Minuten mit 1:6, 1:6.

Nadal (30) trifft im Viertelfinale auf den kanadischen Wimbledonfinalisten Milos Raonic, den er bereits auf dem Weg zu seinem Erfolg beim Einladungsturnier in Abu Dhabi einen Tag vor Silvester bezwungen hatte. Vor seinem Auftritt in den Vereinigten Arabischen Emiraten hatte Nadal zweieinhalb Monate kein Match bestritten, in der Weltrangliste belegt er nur noch Platz neun. (APA; sid; red, 5.1.2016)

  • Guter Saisonauftakt für Dominic Thiem.
    foto: ap / tertius pickard

    Guter Saisonauftakt für Dominic Thiem.

    Share if you care.