Dell stellt vier neue Gaming-Laptops vor

4. Jänner 2017, 17:02
44 Postings

Notebooks sind mit Intels neuesten Kaby-Lake-Prozessoren ausgestattet

Auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas enthüllte Dell vier neue Gaming-Laptops. Dabei handelt es sich, laut "Venturebeat", um den Inspiron 15 7000, sowie um drei Alienware-Notebooks mit 13 Zoll-, 15 Zoll- und 17 Zoll-Bildschirmen.

Gaming-Hardware

Das Inspiron 15 7000 ist mit einer Höhe von einem Zoll auffällig schlank gehalten und verfügt über einen Nvidia GeForce GTX 1050 Grafikchip, sowie über einen Intel Core i5 Quad-Core-Prozessor der siebten Generation. Mit dem 4 GB-GDDR5-Speicher und einer Festplatte, die zwischen 512 GB und 1 TB variiert, hält das Notebook mehr als die gängigen Konsolen bereit, ist mit einem Preis von 799 US-Dollar aber auch für das kleinere Geldbörserl erschwinglich.

Neben einem 4K-Display verfügen die 15- und 17-Zoll-Versionen über Nvidias G-Sync-Display-Technologie. Der 13-Zoll-Laptop soll mit seinen zwei Lüftern sicherstellen, dass die erwärmte Luft gut durch das Gerät zirkulieren kann.

Alienware 13 erstmals mit VR ausgestattet

Die Alienware-Laptops hingegen haben ihr typisches Design beibehalten und kommen ebenfalls mit einem Kaby-Lake-Prozessor, der um sieben bis neun Prozent schneller ist als die vorherige Generation. Laut Dell soll der Alienware 13 der erste 13,3-Zoll-Laptop sein, der für Virtual Reality bereit ist. Die Geräte verfügen über einen Quad-Core H-Klasse Intel Core Prozessor der siebten Generation.

alienware

Auch bieten die Gaming-Laptops eine Option für die Tobii-Aware- und Eye-Tracking-Technologie. Ausgestattet sind die Geräte unter anderem noch mit Nvidias Grafikchip GeForce GTX 1060 und der 13-Zoll-Laptop soll um 21 Prozent dünner sein als die bisherigen Alienware-13-Notebooks mit OLED-Display.

Gamer, die auch bei Laptops die Option des Upgrades haben wollen, können dafür den Alienware Graphics Amplifier anschließen. Mit diesem Gerät ist es möglich die neueste AMD- und Nvidia-Grafik zu nutzen. (rhe, 4.1.2017)

  • Das Alienware Notebook mit Upgrade-Option
    foto: dell

    Das Alienware Notebook mit Upgrade-Option

  • Das Inspiron 15 7000 Gaming-Laptop
    foto: dell

    Das Inspiron 15 7000 Gaming-Laptop

  • Doppelte Kühlung beim Inspiron 15 7000
    foto: dell

    Doppelte Kühlung beim Inspiron 15 7000

Share if you care.