Visionäre Städte – Kapitalismuskritik – Bausteine der Materie

3. Jänner 2017, 16:43
posten

Visionäre Städte:

Wie können Städte künftig geplant werden, um den sogenannten Commons, also gemeinsamem Eigentum und geteilten Ressourcen, eine größere Rolle einzuräumen? Am 9. Jänner spricht der Architekturprofessor Tom Avermaete von der Technischen Universität Delft, Niederlande, zum Thema "Constructing the Commons. Another Approach to Architecture and the City". Der Vortrag findet in der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, um 19 Uhr statt.

Kapitalismuskritik:

Globale Perspektiven auf den zeitgenössischen Kapitalismus stehen im Fokus einer Konferenz, die von 10. bis 13. Jänner an der Uni Linz stattfindet. Im Zentrum steht dabei das Hauptwerk "The Great Transformation" des ungarisch-österreichischen Ökonomen Karl Polanyi.

Bausteine der Materie:

Die Frage nach den fundamentalen Bausteinen der Materie beschäftigt die Menschheit schon seit der Antike. In der modernen Physik werden diese durch das Standardmodell der Teilchenphysik beschrieben. Jochen Schieck, Direktor des Instituts für Hochenergiephysik (Hephy) der Akademie der Wissenschaften, stellt das Modell in einem Vortrag am 11. Jänner um 18.30 Uhr im Naturhistorischen Museum Wien vor. (3.1.2017)

Share if you care.