Admira-Trainer Lederer freigestellt

3. Jänner 2017, 16:03
221 Postings

Kroate Damir Buric übernimmt den Bundesligisten und will in der Südstadt "etwas Nachhaltiges aufbauen"

Maria Enzersdorf – Oliver Lederer ist nicht mehr Trainer bei Admira Wacker Mödling. Am Dienstag gab der Bundesligist überrschend bekannt, dass Lederer "von seinen Aufgaben freigestellt" wird.

Der 52-jährige Kroate Damir Buric übernimmt zum Trainingsauftakt am 9. Jänner den Cheftrainerposten, teilte der Tabellensechste mit. Buric verbrachte seine Karriere als Spieler hauptsächlich in Deutschland (Freiburg, Gladbach, Waldhof Mannheim), und auch als Betreuer blieb er der Bundesliga verpflichtet (Co in Freiburg und bei Werder Bremen). Zuletzt war Buric beim kroatischen Traditionsklub Hajduk Split als Cheftrainer engagiert.

Lederer, 39, war seit 2010 bei den Niederösterreichern. Zunächst betreute er die zweite Mannschaft, danach war er Co der Profis. Zuletzt gab es Spekulationen über einen Wechsel des Trainers nach Altach. In dieser Zeit wurden kommunikative Eigentümlichkeiten im Umgang zwischen Lederer und Sportchef Ernst Baumeister offensichtlich.

Unter der Führung Lederers stießen die Admiraner im Vorjahr ins Cup-Finale vor und beendeten die Meisterschaft auf Platz vier. Dieser stieg danach zum Cheftrainer auf, da er seit Sommer am ÖFB-Kurs zur UEFA-Pro-Lizenz teilnimmt.

Neustrukturierung

"Wir wollen einen neuen Weg gehen", sagte Baumeister mit Blick auf die bereits Mitte Dezember durchgeführten Änderungen in der Führungsstruktur im Zuge der Ausgliederung des Profibetriebs in eine GmbH. Man habe mit einigen Kandidaten über die Lederer-Nachfolge gesprochen und sich dann für Buric entschieden.

Admira-Manager Amir Shapourzadeh über die Entwicklungen: "Wir haben in der Führungsstruktur des Vereins Veränderungen vorgenommen und haben uns nun dazu entschieden, auch im sportlichen Bereich einen neuen Impuls zu setzen"

Buric spürt laut Aussendung "eine echte Aufbruchstimmung im Verein." Er wolle alles dafür tun, dass wir auch sportlich eine positive Entwicklung nehmen und hier gemeinsam etwas Nachhaltiges aufbauen."

Der 34-jährige Deutsch-Iraner Shapourzadeh ist selbst erst seit Jahresbeginn im Amt. Er soll sich bei der Admira um alle Angelegenheiten des Bundesliga-Spielbetriebs kümmern und die sportliche Seite beraten.

Shapourzadeh kommt von den Würzburger Kickers, die Admira ist mit dem deutschen Zweitligisten durch den gemeinsamen Sponsor "Flyeralarm" verbunden. Der Österreich-Geschäftsführer Gerhard Bügler ist seit heuer Aufsichtsratsvorsitzender und für die "wirtschaftliche Komponente" verantwortlich. (APA, red, 3.1.2017)

Damir Buric (52 Jahre/Kroatien)

Geboren:
7. Juli 1964 in Split

Position als Spieler:
Verteidiger

Stationen als Trainer:

2005-2011
SC Freiburg (Co-Trainer unter Volker Finke und Robin Dutt, Aufstieg in deutsche Bundesliga 2009)

2011-2012:
Bayer Leverkusen (Co-Trainer unter Dutt)

2013-2014
Werder Bremen (Co-Trainer unter Dutt)

2015-2016
Hajduk Split

Wichtigste Stationen als Spieler:
RNK Split (1984-1988)
Waldhof Mannheim (1988-1991)
Ingolstadt (1991-1992), SC Freiburg (1992-1999)
Borussia Mönchengladbach (1999-2000)

Einsätze in der deutschen Bundesliga: 121 (8 Tore)

  • Am 2. Jänner hatte Oliver Lederer Geburtstag, am 3. wurde er entlassen.
    foto: apa/expa/hackl

    Am 2. Jänner hatte Oliver Lederer Geburtstag, am 3. wurde er entlassen.

  • Übernimmt: Damir Buric.
    foto: apa/expa/gumz

    Übernimmt: Damir Buric.

    Share if you care.