Dritte Staffel: Amazon setzt "The Man in the High Castle" fort

3. Jänner 2017, 15:27
27 Postings

Der erste Teil der neuen Staffel feiert voraussichtlich Ende 2017 Premiere – Showrunner und Executive Producer ist Eric Overmyer

Wien – Die alternative Weltgeschichte "The Man in the High Castle" geht in eine neue Runde. Amazon lässt eine dritte Staffel der Serie produzieren. Der erste Teil soll Ende 2017 Premiere feiern, der zweite Teil erscheint Anfang 2018, informierte Amazon in einer Aussendung. Eric Overmyer ("Treme", "Bosch", "The Affair") fungiert als Showrunner und Executive Producer.

Die zweite Staffel der preisgekrönten Serie startet auf Amazon am 13. Jänner in Österreich und Deutschland in der deutschen Synchronfassung. Das englische Original ist bereits auf Amazon Prime Video verfügbar.

Die Serie "The Man in the High Castle" ist eine Adaption des Romans "Das Orakel vom Berge" von Philip K. Dick aus dem Jahr 1962. Sie geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. Während Deutschland Großteile der Ostküste und Japan die Westküste kontrolliert, sind die Rocky Mountains zu einer "neutralen Zone" geworden – und zum Ground Zero für den Widerstand, der von einer mysteriösen Figur geleitet wird. (red, 3.1.2017)

  • "The Man in the High Castle" mit Alexa Davalos.
    foto: amazon

    "The Man in the High Castle" mit Alexa Davalos.

    Share if you care.