Kinder wollten nachts allein mit Auto zur Oma

3. Jänner 2017, 12:38
15 Postings

Beim Ausparken in anderes Fahrzeug gekracht

Magdeburg – Zwei Burschen haben in Magdeburg in Deutschland versucht, nachts mit dem Auto ihrer Mutter zur Oma zu fahren. Das Vorhaben der acht und zehn Jahre alten Brüder scheiterte jedoch, wie die Polizei mitteilte. Der Achtjährige, der in der Nacht auf Dienstag den Autoschlüssel seiner Mama stibitzt hatte, krachte beim Ausparken an ein anderes Auto.

Die Kinder machten sich daraufhin zu Fuß auf den Weg zur Großmutter ins knapp 17 Kilometer entfernte Schönebeck. Kurz hinter dem Elternhaus wurden sie an einer Bundesstraße zufällig von einem Streifenwagen entdeckt – und der Mutter übergeben. Die Kinder blieben unverletzt. Am Auto der Mutter entstand leichter Sachschaden. (APA/dpa, 3.1.2017)

Share if you care.