Asus Zenfone AR: Erstes Smartphone für Googles Tango und Daydream

3. Jänner 2017, 11:19
21 Postings

Das Smartphone dürfte am Mittwoch auf der CES in Las Vegas präsentiert werden

Auf der CES in Las Vegas wird das erste Android-Smartphone erwartet das sowohl Googles Tango als auch Daydream unterstützt. Das Asus Zenfone AR soll am 4. Jänner präsentiert werden, berichtet "Engadget".

Tango und Daydream

Bei Tango handelt es sich um Features, die es Smartphones erlauben in Innenräumen zu navigieren und reale Gegenstände zu vermessen. Das Gerät "sieht" quasi seine Umgebung und kann diese Informationen für Apps mit Augmented- und Virtual-Reality-Inhalten bereitstellen. Ein erstes Smartphone, das diese Kapazitäten bereits mitbringt, ist das Lenovo Phab 2 Pro.

Daydream ist Googles neueste Virtual-Reality-Brille. Das Zenfone AR soll unter anderem die Daydream-VR-Versionen von Street View, YouTube und Netflix sowie Spiele wie "Fantastic Beasts and Where to Find Them", "Need for Speed" und "Gunjack 2" unterstützen.

Das Gerät wurde in einem Blogeintrag von Chip-Hersteller Qualcomm angekündigt, der inzwischen jedoch wieder entfernt wurde. Der bekannte Leaker Evan Blass hat auf Twitter kürzlich Fotos veröffentlicht, die das Asus Zenfone AR zeigen.

Asus hat für den 4. Jänner eine Präsentation unter dem Namen "Zennovation" angekündigt. Auf der Website kann man die Veranstaltung über einen Livestream auf der US-Website verfolgen. Die CES findet offiziell von 5. bis 8. Jänner statt, davor präsentieren viele Hersteller ihre Neuheiten bereits vor Journalisten. (red, 3.1.2017)

  • Auf Twitter kursieren bereits Fotos des Asus Zenfone AR.
    foto: asus/ quelle: twitter.com/evleaks

    Auf Twitter kursieren bereits Fotos des Asus Zenfone AR.

Share if you care.