Rache, Tod und Wickel: Was das Serienjahr bringt

Ansichtssache8. Jänner 2017, 09:00
72 Postings

Für Serienfreunde wird 2017 ein fettes Jahr. Mit mehr als 500 Serien und TV-Filmen überschreitet die US-Filmwirtschaft erstmals eine magische Grenze. Produziert wird an allen Ecken und Enden, der Bedarf nach Inhalten ist groß. Eine Übersicht über die Höhepunkte der nächsten zwölf Monate:

sony pictures entertainment

Amazon
Serienstart des Monats Jänner ist Sneaky Pete. Ab 13. Jänner gibt es ein Wiedersehen mit Bryan Cranston, dem viel geliebten, abgedrifteten Chemieprofessor aus Breaking Bad.

1
amazon video de

Später im Jahr setzt sich Matthias Schweighöfer in You Are Wanted gegen Hacker zur Wehr.

2
moviemaniacsde

Die Serie Jean-Claude Van Johnson macht nur eine kleine Namensabweichung möglich: Jean-Claude Van Damme spielt sich selbst als alternden Actionstar, der als Spezialagent undercover ermittelt. Ab August.

3
bbc

Britisch
BBC gibt mit Sherlock seit Neujahr gern gesehene Rätsel auf. Ab 7. Jänner folgt Taboo: acht Folgen unter dem Motto "Rache ist Blutwurst".

4
entertainment access

HBO
schenkt Game of Thrones in Flaschen aus – kein Schmäh. Ab Frühjahr 2017 stattet der Bezahlsender Rot- und Weißweine mit dazupassenden Etiketten aus und hofft auf trinkfreudige Abnehmer. Ab Sommer hofft HBO zum Start der siebenten Staffel, dass die Fans auch ohne Wein trunken vor Freude sind. Sky und Sky Ticket strahlen parallel aus.

5
hbo

Am 19. Februar starten sieben Folgen von Big Little Lies, eine prominent besetzte Miniserie mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon (auch auf Sky und Sky Ticket). Regie führte David E. Kelley, der Macher von Ally McBeal, Boston Legal und zuletzt Goliath.

6
hbo

Freunde des epischen Dramafernsehens können sich bei The Deuce auf allerhand gefasst machen: Maggie Gyllenhaal und James Franco spielen Hauptrollen, hinter der Kamera stand kein Geringerer als The-Wire-Boss David Simon. Nachschub kommt von Girls – zum letzten Mal – und, wenn's wahr ist, von Larry David mit Curb Your Enthusiasm.

7
netflix us & canada

Netflix

Neil Patrick Harris als garstiger Schlossherr verspricht vergnügliches Bingewatching: Eine Reihe betrüglicher Ereignisse ab 13. Jänner

8
series trailer mp

Aktionsreichtum verspricht Iron Fist mit Finn Jones und übermenschliche Schlagkraftab März. Daraus entspringt Marvel's Defenders aus der bekannt-beliebten Fantasiereihe. Und noch ein Held steht bereit: The Punisher, ein Brutalinski unter den Marvel-Helden, treibt 2017 sein Unwesen.

9
austin kary

Ein neuerliches Wettrennen um den Titel "größter Präsidentenschurke" liefert sich Frank Underwood in der fünften Staffel von House of Cards, hierzulande wieder zuerst auf Sky und Sky Ticket. Ab 3. Februar schickt das Streamingportal Drew Barrymore in Santa Clarita Diet als Immobilienmaklerin ins Rennen.

10
joblo tv show trailers

Sky legt mit The People vs OJ Simpson das Serienevent des Jahres 2016 von FX Network vor. Die HBO-Produktion über den Mordprozess gegen den US-amerikanischen Footballstar wühlte in den USA auf.

11
marvel entertainment

Weitere Starts auf Sky und Sky Ticket: HBOs Serienereignis 2016 Westworld (1), ab 2. Februar auch auf deutsch, weiters 24: Legacy, ab 13. Februar. In Legion vollführt Dan Stevens Superheldentaten ab 9. Februar auf Fox. Babylon Berlin, Tom Tykwers mit Spannung erwartetes Serienepos nach Volker Kutscher, produziert von Sky Deutschland, soll im Herbst starten.

12
mert odabaşoğlu

US-TV
Größte Erwartungen liegen in der dritten Staffel von Twin Peaks. David Lynch setzt 25 Jahre nach den Mord an Laura Palmer weitgehend auf das Originalensemble. Showtime beweist Mut: In der Vergangenheit konnten Wiederbelebungen von Serien wie Akte X, Full House und Gilmore Girls nicht einhellig überzeugen.

13
bbl movie trailers

Nichts schiefgehen sollte bei The Walking Dead 7B, ab 13. Februar auf AMC, hierzulande auf Fox bei Sky und Sky Ticket. Wie es aussieht, wird wieder heftig gestorben und ewig gelebt.

14
homeland

Kein Ende ist auch bei Homeland in Sicht. Showtime gab bereits den Zuschlag zu Staffel sieben und acht. Ab 15. Jänner geht es auf Showtime in der sechsten um Präsidentenwahl und Amtseinführung. Claire Danes zeigt wieder, was sie kann.

15
moviemaniacsde

Für Trekkies ist der Mai ein Wonnemonat: Dann hebt Star Trek: Discovery auf CBS ab. Die Serie spielt zehn Jahre vor dem ersten Raumschiff Enterprise – außerhalb der USA auf Netflix.

16
theconcludingchapterofcrawford

Berühmte Wickel der Filmgeschichte spielt Feud auf FX nach – zum Auftakt fighten Hollywood-Diven: Jessica Lange als Joan Crawford und Susan Sarandon als Bette Davis hinter den Kulissen von "Was geschah wirklich mit Baby Jane?".

17
tv guide

Tief fliegen die Hackeln in The Good Fight, der Nachfolgeserie von The Good Wife auf CBS ab Mitte Februar. Christine Baranski (Cybill, Mamma Mia) bekommt die längst fällige Serie als Anwältin ohne Furcht und Tadel. Große Namen werden auch 2017 das US-Fernsehen bereichern: Julia Roberts spielt in "Today Will Be Different", Amazon hat Julianne Moore und Robert De Niro für ein Serienprojekt gewonnen. Purity erzählt die Geschichte eines jungen Abenteurers nach dem Buch von Jonathan Franzen. Bond-Darsteller Daniel Craig ist auch an Bord.

18
foto: apa/afp/tiziana fabi

Für neue Dimensionen sorgt Meryl Streep: Mit ihrem Part in der Miniserie The Nix von J.J. Abrams durchbricht sie 2017 eine Gagengrenze: 825.000 Dollar (784.000 Euro) pro Folge – mehr gab es davor noch nicht. (Doris Priesching, 7.1.2017)

Vorschau Medien 2017

Teil 1: 2017 geht es um News-Anteile – und um "Profil"

Teil 2: Über die "Krone" wird auch 2017 gestritten

Teil 3: ORF-Gebührenfragen, Sportrechte und Kanalarbeiter

Teil 4: Wirtschaftsblatt-Redakteure planen Wochenzeitung

Teil 5: An die Ruder! Was das Fernsehjahr 2017 bringt

19
Share if you care.