XPS 13: Neue 2-in-1-Variante durchgesickert

2. Jänner 2017, 11:20
10 Postings

Produktseite war bereits kurzfristig online – Lässt sich sowohl als Tablet als auch als Laptop nutzen

In wenigen Tagen beginnt die CES 2017, und wie gewohnt werden die Hardwarehersteller dort allerlei neue Gerätschaften präsentieren. Und ebenso bekannt ist ein anderes Phänomen: Jahr für Jahr "sickern" bereits vorab einige der Neuvorstellungen durch. Das aktuellste Beispiel hierfür liefert nun einer der beliebtesten Laptop-Hersteller.

XPS 13

Dell will offenbar in Kürze eine neue Variante seines XPS 13 Laptops vorstellen. Konkret soll es sich dabei um eine 2-in-1-Variante handeln, die sich also sowohl als Laptop als auch als Tablet nutzen lässt. Die dazugehörige Produktseite war bereits kurzfristig online, wie Windows Central aufgespürt hat.

Kaby Lake

Zu den Hardware-Eckdaten ist bisher noch nichts bekannt, auf Produktfotos ist aber zumindest schon mal zu sehen, dass Dell offenbar das fast rahmenlose Design beibehalten will. Zudem ist zu erwarten, dass das Convertible mit einem Prozessor aus Intels aktuellster CPU-Generation namens Kaby Lake ausgestattet sein wird. (red, 2.1.2017)

  • Die Convertible-Version des XPS 13.
    foto: dell

    Die Convertible-Version des XPS 13.

    Share if you care.