Neun Tote bei Wohnhauseinsturz in Kasachstan

2. Jänner 2017, 06:29
posten

Grund für Unglück noch unklar

Astana – Beim Teil-Einsturz eines Wohnhauses in Kasachstan sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden ins Krankenhaus gebracht, berichtete die russische Nachrichtenagentur Tass am Montag unter Berufung auf das kasachische Innenministerium. Das Unglück ereignete sich demnach am späten Sonntagabend in der Stadt Schachan in der Region Karaganda.

Aus dem Schutt seien bereits vier Überlebende geborgen worden, darunter zwei Kinder. An den Rettungsmaßnahmen seien 70 Helfer beteiligt. Die Zahl der Opfer könne noch steigen. Der Grund für den Einsturz stehe noch nicht fest. (APA, 2.1.2017)

    Share if you care.