"Landkrimi": Fortsetzung mit Josef Hader kommt

1. Jänner 2017, 15:27
46 Postings

Nikolaus Leytner führt wieder Regie beim oberösterreichischen Fall, Erni Mangold spielt wieder die hantige Mutter

Wien – Der oberösterreichische "Landkrimi" mit Josef Hader bekommt eine Fortsetzung. Regie führt wie beim ersten Fall Nikolaus Leytner, die Rolle der spröden Mutter übernimmt wieder Erni Mangold.

Beim ersten Fall bekam es der ehemalige Polizist Sepp Ahorner mit einem Toten zu tun, der mit einem Eisstock am Eislaufplatz erschlagen und außerdem vergiftet wurde. Der Krimi ist der quotenstärkste der Reihe – am 3. Dezember 2015 schauten 840.000 zu, der Marktanteil lag bei 29 Prozent und 26 Prozent in der Werbezielgruppe der Zwölf- bis 49jährigen. Eine Übersicht über die Zuschauerzahlen der bisherigen "Landkrimis" finden Sie hier. (red, 1.1.2017)

  • Artikelbild
    foto: orf / petro domenigg
Share if you care.