Gerald Melzer zum Auftakt gegen Mathieu

1. Jänner 2017, 13:59
8 Postings

Peya in Katar im Doppel-Einsatz – Jürgen Melzer in Chennai in der Quali out

Doha/Chennai – Gerald Melzer bekommt es beim mit 1,33 Millionen Dollar dotierten ATP-Hartplatzturnier in Doha in der ersten Runde mit Paul-Henri Mathieu zu tun. Im Head-to-Head steht es 1:0 für den Weltranglisten-73. aus Frankreich, die Begegnung fand 2016 im Hamburg auf Sand statt.

Der 26-jährige jüngere Melzer-Bruder, der im ATP-Ranking auf 68 zu finden ist, würde bei einem Sieg im Achtelfinale wohl auf den topgesetzten Weltranglistenersten Andy Murray (GBR) treffen, der zum Auftakt gegen den Franzosen Jeremy Chardy auf den Platz muss. In Doppel ist in Doha Alexander Peya mit dem Kroaten Mate Pavic im Einsatz, das als Nummer zwei gesetzte Duo bekommt es mit den Spaniern Nicolas Almagro/Fernando Verdasco zu tun.

Jürgen Melzer ist beim 505.730-Dollar-Turnier in Chennai (Indien) in der Qualifikation leider ausgeschieden. Zum Auftakt gab es am Silvestertag einen klaren 6:1,6:1-Erfolg gegen den Kanadier Steven Diez. Gegen den topgesetzten Südkoreaner Chung Hyeon setzte es eine 0:6, 6:7(4)-Niederlage. (APA, 1.1.2017)

Share if you care.