Neujahrsbaby heißt Lea Natascha

1. Jänner 2017, 11:55
161 Postings

Das Mädchen wurde in Waidhofen an der Ybbs um 0.01 Uhr geboren

Exakt um 0.01 Uhr ist in der Silvesternacht im Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs Lea Natascha geboren worden– und ist damit wohl Neujahrsbaby 2017. Das Mädchen ist nach Angaben aus dem Krankenhaus 51 Zentimeter groß und wiegt 3470 Gramm. Es ist das erste Kind seiner Eltern.

Knapp dahinter, nämlich zwei Minuten nach Mitternacht ist im Landeskrankenhaus Feldkirch Hannah auf die Welt gekommen. Das Mädchen wiegt 3630 Gramm und ist 52 cm groß, wie das Krankenhaus mitteilte.

Um 0.04 Uhr kamen zeitgleich ein Mädchen in Innsbruck und ein Bub in Ried im Innkreis zur Welt. Helena Elisabeth ist 47 Zentimeter groß und wiegt 3085 Gramm, Bub Ivan ist 54 Zentimeter groß und bringt 4120 Gramm auf die Waage.

Im Landeskrankenhaus Judenburg-Knittelfeld hat um 0.12 Uhr Jan das Licht der Welt erblickt. Der Bub ist 50 Zentimeter groß und 3300 Gramm schwer. Das Salzburger Neujahrsbaby 2017 heißt Tijana. Das Mädchen kam am Sonntag um 2.33 Uhr auf der Geburtenstation der Landeskliniken zur Welt. Es ist 52 Zentimeter groß und 3320 Gramm schwer.

Wien, Burgenland und Kärnten mussten länger warten: Um 2.38 Uhr wurde in Wien Amelie (51 Zentimeter groß, 3470 Gramm) geboren. In Kärnten ließ sich die kleine Eleyna (55 Zentimeter, 4130 Gramm) länger Zeit. Sie kam um 6.31 Uhr im Klinikum Klagenfurt auf die Welt. Das burgenländische Neujahrsbaby heißt Elias und kam um 7.47 Uhr im Krankenhaus Eisenstadt zur Welt. Das dritte Kind von Mutter Michaela aus Mattersburg wiegt 3.725 Gramm und ist 54 Zentimeter groß. (APA, 1.1.2017)

Share if you care.