Nilsson und Ustjugow bei Tour-de-Ski top

31. Dezember 2016, 17:42
posten

Für Bernhard Tritscher und Dominik Baldauf war im Viertelfinale des Sprintbewerbs Endstation

Val Müstair –Die Schwedin Stina Nilsson und der Russe Sergej Ustjugow haben am Silvestertag den Auftakt der Tour de Ski der Langläufer gewonnen. In Val Müstair setzte sich Nilsson am Samstag im Freistil-Sprint vor den Norwegerinnen Maiken Caspersen Falla und Heidi Weng durch. Ustjugow verwies den Italiener Federico Pellegrino und Finn Haagen Krogh aus Norwegen in dem Weltcupbewerb auf die weiteren Plätze.

Aus dem österreichischen Team schafften es zwei ins Viertelfinale, Bernhard Tritscher wurde 21., Dominik Baldauf 23. Max Hauke scheiterte in der Qualifikation und kam auf Rang 67. Früh Endstation war auch für die ÖSV-Damen, Teresa Stadlober landete auf dem 43. Platz, Nathalie Schwarz wurde 61. Am Neujahrstag steht im Val Müstair der Massenstartbewerb im klassischen Stil mit 5 km für die Damen und 10 km für die Herren auf dem Programm. (APA/dpa, 31.12.2016)

Tour de Ski am Samstag in Val Müstair – Skating-Sprint:

Herren: 1. Sergej Ustjugow (RUS) 3:00,56 Min. – 2. Federico Pellegrino (ITA) 3:02,58 – 3. Finn Haagen Krogh (NOR) 3:03,35 – 4. Martin Johnsrud Sundby (NOR) 3:04,08 – 5. Lucas Chanavat (FRA) 3:10,80 – 6. Alex Harvey (CAN) 3:16,51. Im Viertelfinale: 21. Bernhard Tritscher (AUT) – 23. Dominik Baldauf (AUT). In der Qualifikation gescheitert: 67. Max Hauke (AUT)

Tour-de-Ski-Stand: 1. Ustjugow 2:01,2 Min. – 2. Pellegrino +8,2 Sek. – 3. Krogh 13,8. Weiter: 20. Tritscher 56,7 – 23. Baldauf 1:01,7 – 67. Hauke 1:16,7

Weltcup-Gesamtwertung: 1. Sundby 590 Punkte – 2. Krogh 455 – 3. Emil Iversen (NOR) 354 – 4. Matti Heikkinen (FIN) 329 – 5. Calle Halfvarsson (SWE) 316. Weiter: 79. Tritscher 12 – 86. Baldauf 8

Damen: 1. Stina Nilsson (SWE) 3:26,27 Min. – 2. Maiken Caspersen Falla (NOR) 3:28,75 – 3. Heidi Weng (NOR) 3:32,74 – 4. Kathrine Rolsted Harsem (NOR) 3:33,22 – 5. Laurien van der Graaff (SUI) 3:33,23 – 6. Jessica Diggins (USA) 3:33,91. In der Qualifikation gescheitert: 43. Teresa Stadlober – 61. Nathalie Schwarz (beide AUT)

Tour-de-Ski-Stand: 1. Nilsson 2:28,2 – 2. Falla 10,7 – 3. Weng 16,6. Weiter: 43. Stadlober 1:15,4 – 61. Schwarz 1:22,5

Weltcup-Gesamtwertung: 1. Weng 697 Punkte – 2. Ingvild Flugstad Östberg (NOR) 653 – 3. Krista Parmakoski (FIN) 479 – 4. Marit Björgen (NOR) 423 – 5. Nilsson 394. Weiter: 15. Stadlober 137

Share if you care.